Austria

Scheune im Mittelburgenland abgebrannt

In Großmutschen (Bezirk Oberpullendorf) ist in der Nacht auf Mittwoch eine Scheune abgebrannt. Das Gebäude und das darin gelagerte Inventar wurden völlig zerstört, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland. Auch zwei vor der Scheune abgestellte Fahrzeuge wurden beschädigt. Umliegende Gebäude waren nicht gefährdet. Verletzt wurde niemand.

Schadenshöhe wird ermittelt

Die neu renovierte Holzscheune sei beim Eintreffen der Einsatzkräfte gegen Mitternacht bereits in Vollbrand gestanden, so die Polizei. Mindestens ein Fahrzeug dürfte sich im Gebäude befunden haben und zerstört worden sein. Die Feuerwehren Großmutschen, Kleinmutschen und Frankenau waren im Einsatz. Brandursache und Schadenshöhe sind noch Gegenstand der Ermittlungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Football news:

Arteta über das 0:1 gegen Leicester: ich weiß Nicht, was zum Teufel unser Tor gemacht hat. Es ist schwierig, Platz zu schaffen, wenn 10 Leute hinter der balllinie sitzen
Rogers über 1:0 gegen Arsenal: Leicester hat sich den Sieg verdient. Vardy ist ein Weltklasse-Spieler
Juve ohne Ronaldo konnte Verona und Crotone in der Serie A nicht schlagen
Vardy erzielte 11 Tore in 12 spielen gegen Arsenal in der APL. Mehr nur bei Rooney ist es das 11.Tor des Stürmers im 12. Spiel gegen die Gunners. Nach den Toren des FC Arsenal in der englischen Meisterschaft liegt er nur vor dem ehemaligen Stürmer von Manchester United und dem FC Everton, Wayne Rooney (12 Tore). Dabei ist vardy der beste Torschütze in den Auswärtsspielen mit dem FC Arsenal (5 Tore)
15.000 Teddybären wurden beim Heerenveen-Spiel im Rahmen einer Aktion gegen Krebs gepflanzt. Spielzeug verkauft für 230 tausend Euro
Adidas und Pharrell Williams haben die alten Formen von Real Madrid, Arsenal, Manchester United, Bayern München und Juve neu Interpretiert. Arsenal, Manchester United und Real Madrid nutzen die kits als warm - up-Form, Juventus und Bayern als Spiel
Barcelona hat beim spanischen Fußballverband eine Beschwerde gegen den Schiedsrichter eingereicht