Austria

Saubermacher kündigt 38 Mitarbeiter nach Kurzarbeit

Steiermark

Rund vier Prozent der Belegschaft sind zur Kündigung beim AMS angemeldet worden. Ein Mitarbeiter kritisiert die Maßnahme in einem Brief scharf

Foto: Christian Jungwirth

Feldkirchen bei Graz – In der Belegschaft von Saubermacher mit Hauptsitz in Feldkirchen südlich von Graz rumort es offenbar: 38 Mitarbeiter – rund vier Prozent – wurden gekündigt. Saubermacher ist im Bereich Abfallentsorgung und -verwertung tätig. Manche im Unternehmen sind mit der Maßnahme, die von der Geschäftsleitung mit Umsatzrückgängen in Folge der Corona-Pandemie begründet wurde, offenbar sehr unzufrieden. Wie der APA zugetragen wurde, sollen die Mitarbeiter enttäuscht sein.

Football news:

Werner traf in der 19.Spielminute zum ersten mal für Chelsea, Ehe Timo Werner für die blauen eingewechselt wurde
Fernando Santos: Ronaldo kann bis zu 40 Jahre spielen, aber er wird gehen, wenn er das Gefühl hat, dass er nicht mehr er selbst sein kann
Man City will Alaba Unterschreiben. Dafür muss der Klub zincenko verkaufen, Manchester City plant, die Abwehr zu stärken
Atletico-Präsident über Messi im Klub: Wenn Leo mit Suarez spielen will, ist alles möglich. Man muss hoffen, dass Atlético-Präsident Enrique Cerezo nach dem Wechsel von Luis Suarez über die Bereitschaft des Madrider Klubs, Barcelona-Stürmer Lionel Messi zu Unterschreiben, scherzte
Saint-Etienne kündigte fofans Wechsel zu Leicester an. Für den 19-jährigen Verteidiger wird 35+5 Millionen Euro bezahlt
Manchester United ist nur bereit, Dembélé zu mieten
Drogba erhält den UEFA-präsidialpreis für herausragende Leistungen