Austria

Sattelzug auf A1 in Brand - Autobahn gesperrt

Feuerwehrauto
(Symbolfoto)

AMSTETTEN. Auf der Westautobahn (A1) ist Mittwochfrüh zwischen Amstetten Ost und West ein Sattelzug in Brand gestanden.

Das Fahrzeug war nach Angaben des Bezirkskommandos Amstetten gegen die Leitschiene geprallt und stürzte danach um. Der Lenker blieb unverletzt, die Bergungsarbeiten gestalteten sich nicht zuletzt aufgrund der Ladung des Kfz schwierig. Die Richtungsfahrbahn Linz war laut ÖAMTC gesperrt.

Der Unfall ereignete sich gegen 4 Uhr, wie Philipp Gutlederer vom Amstettner Bezirkskommando mitteilte. Geladen hatte der Sattelzug Gutlederer zufolge mehrere etwa 14 Meter lange Stahlteile mit einem Gesamtgewicht von 20 Tonnen. Die Elemente waren gegen 8.15 Uhr bereits zum Abtransport auf einen anderen Transporter verladen worden. Danach begann die Bergung des quer über die A1 liegenden Sattelzuges, die mit Hilfe des Kranfahrzeuges der FF Amstetten vorgenommen werden sollte. Mitglieder dreier Feuerwehren standen im Einsatz. Mit einem Ende der Aufräumarbeiten rechnete Gutlederer in den Mittagsstunden.

Im Frühverkehr bildete sich auf der Westautobahn umfangreicher Stau, der etwa sechs Kilometer bis Höhe Kemmelbach zurückreichte. Der Verkehr wurde bei Amstetten Ost über die B1 umgeleitet. Auch auf dieser Strecke musste mit Zeitverlust gerechnet werden, berichtete der ÖAMTC in einer Aussendung.

Football news:

Der Vertrag über den Transfer von Stürmer Eldor Shomurodow nach Genua ist noch lange nicht abgeschlossen. Nach Informationen des Sport-Express bot der italienische Klub für den Spieler 8 Millionen Euro an, doch die Rostocker werden wohl mit einer Absage rechnen
Mendes verdiente rund 20 Millionen Euro für das Sommer-Transferfenster
Carrager über Arsenal: Liverpool ist ein paar Jahre Voraus, aber Arteta könnte Sie in die Champions League führen
Roma ist Favorit im Kampf um Jovic. Real hat Angebote von Inter Mailand und Milan
Ruben diash flog nach Manchester, um den Wechsel zu City abzuschließen
Van Dykes Transfers sind der Schlüssel zum Sieg von Liverpool. Sie haben jeden Versuch des Arsenals getötet,
Tony Adams: Leno ist kein Top - 4-Torwart. Für mich war Martinez die erste Nummer