Austria

Ried hat 99 neue Verkehrsregler

Ried hat 99 neue Verkehrsregler
Theorie und Praxis

RIED. Aufgeteilt auf vier Lehrgänge wurden bei den Feuerwehren des Bezirks Ried zuletzt 99 weitere Kräfte zum Verkehrsregler ausgebildet.

"Rund 20 Prozent der Einsätze im Bezirk finden direkt auf der Straße statt. Speziell auf der Autobahn, aber auch auf den vielen anderen Verkehrswegen ist eine fachgerechte Absicherung und Verkehrsregelung besonders wichtig", sagt Bezirks-Feuerwehrkommandant Jürgen Hell.

Durch Verkehrsregelung werden die eigenen Einsatzkräfte vor dem nachkommenden Verkehr geschützt, und der Verkehr wird zielgerichtet am Einsatzort vorbei gelotst und ein größerer Stau möglichst vermieden. Zudem übernimmt ein Verkehrsregler auch die Einweisung nachkommender Blaulichtorganisationen.

Football news:

Héctor Herrera über das 0:4 gegen Bayern: Wir haben sehr gut mit der besten Mannschaft der Welt gespielt. Lassen Sie uns nicht abschreiben
Antonio Conte: die Borussia ist gut vorbereitet, Sie hat großes Potenzial. Inter konnte gewinnen
Guardiola über 3:1 gegen Porto: Guter Start. In der Champions League gibt es 5 Ersatzspieler, die Spieler haben sich ausgezeichnet gezeigt
Flick über Müller: Er ist der Nachfolger des trainers auf dem Platz. Thomas leitet die Mannschaft, treibt Sie nach vorne
Gian Piero Gasperini: Miranchuk hat gerade erst mit dem Training begonnen. Wir haben viele Spieler, Rotation ist unvermeidlich
Goretzka über das 4:0 gegen Atlético: Glück, dass wir am Anfang nicht gefehlt haben. Es dauerte 10 Minuten, bis wir reinkamen
Klopp über den Sieg gegen Ajax: es war kein strahlender Fußball, aber wir haben drei Punkte geholt