Austria

Rewe verlangt einen Euro pro Maske

In Supermärkten gilt ab Montag Maskenpflicht. Rewe will dafür einen Euro verlangen.
In Supermärkten gilt ab Montag Maskenpflicht. In Rewe-Supermärkten werden diese einen Euro kosten. (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)

Ab Montag gilt eine landesweite Maskenpflicht in Supermärkten. Der Rewe-Konzern will dafür einen Euro pro Maske einheben, um das „knappe und wertvolle Gut verantwortungsvoll und mit Bedacht zu verwenden“, wie es heißt.

Ab heute müssen Kunden beim Betreten von Supermärkten und Drogerien eine Gesichtsmaske tragen. Rewe (Billa, Merkur, Penny, Bipa, Adeg) will für diese einen Unkostenbeitrag von einem Euro pro Maske einheben.

In einer Aussendung begründet der Konzern wie folgt: Nachdem man „wie im Erlass des Gesundheitsministeriums vorgesehen“ ein erstes Kontingent zur "Erstausstattung" gratis verteilt worden seien, werde man ab Montag zu „einem Kostenbeitrag von einem Euro pro Stück abgegeben „als Erinnerung und Anreiz, dieses weltweit knappe, wertvolle Gut verantwortungsvoll und mit Bedacht zu verwenden.“ 

In anderen Supermärkten weiterhin gratis

Bei Spar und Interspar werden die Masken weiter gratis ausgegeben, wie Spar-Sprecherin Nicole Berkmann gegenüber der „Wiener Zeitung“ sagte. Seitens Hofer heißt es, dass man sich an die Richtlinie, Masken gratis an Kunden abzugeben, „selbstverständlich auch weiterhin“ zu halten.

In den neuen Regelungen ist auch vorgesehen, an den Eingängen Desinfektionsspender zu montieren und die Einkaufswagengriffe nach jeder Benützung zu reinigen. Da es derzeit aber weltweit Lieferengpässe bei Mundschutz wie bei Desinfektionsmitteln bestehe, sei es derzeit schwierig, diese Richtlinien umzusetzen, wie Rewe-Sprecher Paul Pöttschacher am Montag erklärte.

Geschäfte, deren Kundenbereich kleiner als 400 Quadratmeter beträgt, sind dem Erlass des Gesundheitsministeriums zufolge von der Maskenpflicht ausgenommen. Dort gelten weiter nur die bisherigen Hygienevorschriften wie das Einhalten des Ein-Meter-Abstands.

(APA/Red.)

Football news:

Barcelona hat sich für den 18-jährigen Hertha-Keeper Samarjic Interessiert
Mainz über Werners hattrick: Klopp, kannst du ihn endlich zu dir nehmen?
La Liga kann am 11.Juni mit dem Spiel von Sevilla und Betis Sevilla wieder aufgenommen werden
92:48. 6 Jahre seit dem Moment, der die Geschichte von Real Madrid verändert hat. Ramos über Atletico-Tor im Champions-League-Finale
Arsenal begann auseinander zu fallen, und ich wollte gewinnen. Geld ist nicht wichtig. Ashley Cole über den Wechsel nach Chelsea
In der Meisterschaft wurden 1014 Tests auf Coronavirus durchgeführt und zwei Fälle von Infektion identifiziert. Beide sind in Halle
Passiert das wirklich? Fernandinho über die Rückkehr zum Training