Austria

Rekord-Budgetdefizit in der Eurozone

Rezession in der Eurozone

© APA - Austria Presse Agentur

Die Euroländer haben heuer aufgrund der Corona-Krise ein durchschnittliches Haushaltsloch von 11,6 Prozent.

Die Budgetdefizite der Euroländer haben in der Coronakrise eine neue Rekordhöhe erreicht. Im zweiten Quartal des laufenden Jahres stieg das Defizit in Durchschnitt auf 11,6 Prozent des BIP im Euroraum und auf 11,4 Prozent in der EU im Vergleich zu 2,5 bzw. 2,6 Prozent im ersten Quartal dieses Jahres.

Es ist das höchste Defizit und der größte Anstieg in der Eurozone und in der EU seit Beginn der Zeitreihe 2002, wie Eurostat am Donnerstag mitteilte.

Im zweiten Quartal des laufenden Jahres verzeichneten alle EU-Mitgliedstaaten ein Defizit. In Österreich erhöhte sich das Defizit im zweiten Quartal auf 17,3 Prozent gegenüber 0,9 Prozent in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres. Das ist innerhalb der EU mit 16,3 Prozentpunkten der höchste Anstieg. Nur Großbritannien, das im Jänner die EU verlassen hat, verzeichnete im selben Zeitraum mit 17,5 Punkten einen noch höheren Anstieg. Allerdings fehlten laut Eurostat Daten aus Irland, Griechenland, Spanien, Kroatien, Italien und Zypern.

Auch die Verschuldung stieg im Zuge der Coronakrise im zweiten Quartal dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahresquartal deutlich an. Sie wuchs im Euroraum auf 95,1 Prozent der Wirtschaftsleistung, gegenüber 86,3 Prozent im ersten Quartal. In der EU erhöhte sich die Schuldenquote im selben Zeitraum von 79,4 Prozent auf 87,8 Prozent.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Football news:

Steve McManaman: Real ist ein alterndes Team. Sie brauchen neue Spieler, wenn Sie frühere Höhen erreichen wollen
Isco könnte im Januar nach Sevilla wechseln. Lopetegui ist persönlich Interessiert: Real-Mittelfeldspieler Isco kann im Winter-Transferfenster zum FC Sevilla wechseln. Nach Informationen von El Chiringuito TV will Trainer Julen Lopetegui den Spieler bereits im Januar Holen
Bielefeld über die Champions League: Loko kann die Gruppe verlassen. Die unmotivierten Bayern können am 6.Spieltag gegen den Ex-Mittelfeldspieler Diniyar bilialetdinov antreten, der sich vor dem Champions-League-Spiel gegen den FC Salzburg geäußert hat
Zlatan Ibrahimovic: Dachte an ein Karriereende, wollte aber die Mentalität des AC Mailand ändern
Sportdirektor Vasco da Gama: Balotelli wird für uns wie Maradona sein
Real wird Mbappé im Sommer 2021 wegen der Krise (Le Parisien) nicht kaufen
Ibra schießt in 39, Buffon zieht in 42, Ronaldo plant nicht zu beenden. Wird der Fußball wirklich alt?