Austria

Reichenau-Chefs orten nach Rechnungshof-Kritik "Neidkampagne"

Kulturpolitik

Der Bundesrechnungshof kritisiert das Firmengeflecht bei den Festspielen Reichenau – Intendantenehepaar verweist auf Zustimmung des Landes Niederösterreich

Foto: Georg Hochmuth, APA, picturedesk

Einmal im Jahr wird der Kurort Reichenau an der Rax zum Zentrum der gutbürgerlichen heimischen Theaterwelt. Bei den Festspielen Reichenau in Niederösterreich werden seit 1988 jeden Sommer vornehmlich österreichische Klassiker auf die Bühne gebracht, Schauspielgrößen vom Burgtheater und aus der Josefstadt geben sich der Tradition entsprechend ein Stelldichein vor bis zu 40.000 Besuchern.

Football news:

Gian Piero Gasperini: Ich werde nicht über die Entfernung sprechen, sonst disqualifiziert mich die UEFA für 2 Monate
Zidane über Fräuleins Abgang: Ich weiß nicht, ob die Strafe übertrieben war. Real Madrid war nicht das beste Spiel, aber das Wichtigste war der Sieg
Ex-Schiedsrichter Iturralde über Fräuleins Entfernung: Grenz-Foul. In der 17.Minute zeigte Schiedsrichter Tobias Stieler dem 28-jährigen Mittelfeldspieler aus Bergamo die rote Karte
Gasperini über das 0:1 bei Real Madrid: Man muss nur in Madrid gewinnen. Es ist nicht klug
Toloi über das 0:1 bei Real Madrid: Atalanta hat ein tolles Spiel gemacht. Wir sind noch dabei, jetzt müssen wir gewinnen
Gasperini hat Ilicic im Spiel gegen Real Madrid ersetzt. In der 57.Minute kam der eingewechselte Luis Muriel für den eingewechselten Josip Ilicic zum Ausgleich
Man City feierte den 12.Auswärtssieg in Folge. Das ist ein Rekord für englische Spitzenklubs