Austria

Reality-TV-Star Chris Töpperwien will nach Wien ziehen

Chris Töpperwien

© Sarah Katharina Photography/Anna Karolina Heinrich

2012 wanderte er in die USA aus – jetzt zieht es den „Currywurstmann“ nach Österreich.

von Stefanie Weichselbaum

Für jemanden, der das Wort „Wien“ schon im Nachnamen trägt, ist es nur naheliegend, eine große Anziehung seitens der österreichischen Hauptstadt zu verspüren. So wird der deutsche Reality-TV-Star Chris Töpperwien (46), sobald die Grenzen wieder offen sind, nach Österreich ziehen.

Einem breiteren Publikum ist Töpperwien als „Currywurstmann“ ein Begriff. 2012 packte er seine sieben Sachen, zu denen ein Foodtruck gehört, wanderte in die USA aus und ließ sich dabei für die Doku-Soap „Goodbye Deutschland“ von den VOX-Kameras begleiten.

Einige Jahre später sorgte er mit seinen kecken Sprüchen im RTL-Dschungelcamp für Aufsehen und brach den ein oder anderen Streit vom Zaun.

Im Moment befindet sich Töpperwien schon in Österreich, und zwar bei seiner Freundin, dem oberösterreichischen Model Magalie Berghahn. Weil er sich hier so wohlfühlt, möchte er sich ab 15. Juni in Wien eine fixe Bleibe suchen.

Seinen Zweitwohnsitz in Kalifornien wird er aber dennoch behalten. „Im Moment vermisse ich natürlich die Möglichkeit, nach Hause reisen zu dürfen. Aufgrund der Einschränkungen ist es mir ja leider nicht möglich, einzureisen“, so Töpperwien. Deshalb wird er auch, sobald es wieder möglich ist, „einen Flug buchen und nach Kalifornien fliegen.“

Denn da gibt’s schon einiges nach dem sich der Unternehmer sehnt: „Die Palmen, das Meer, den Strand und auch den Pool bei meinem Apartment. Außerdem könnte ein Drink in meiner Lieblingsbar nicht schaden“, schmunzelt Töpperwien.

Football news:

Intelligenter Ticketverkauf in Polen: die Mitbewohner sitzen nebeneinander, die Sozialstation wird automatisch eingerichtet, die Teilnahme steigt um 20 Prozent
Ein schwuler Spieler aus der APL schrieb einen anonymen Brief, der in The Sun veröffentlicht wurde: ich Hoffe, dass ich eines Tages gestehen kann. Ich fühle mich gefangen
Zinedine zidane: Was Courtois in jedem Spiel macht, ist phänomenal
Tottenham-Fans starten ein Flugzeug mit einem Levy – Banner-zum Ausgang des Spiels gegen Arsenal
Zinedine zidane: ich würde mir wünschen, dass VAR nicht benutzt wird
Tottenham – FC Arsenal. Wer gewinnt: Mourinho oder Arteta?
Zinedine zidane: wenn der Schiedsrichter einen Elfmeter setzt, dann ist das ein Elfmeter