Austria

Quartararo meldete sich auf dem Siegerpodest zurück

Der Franzose feierte gestern in Barcelona im Grand Prix von Katalonien den dritten MotoGP-Erfolg seiner Karriere und übernahm wieder die WM-Führung. Der Yamaha-Pilot gewann vor den Suzukis von Joan Mir und Alex Rins (beide Sp).

Der aus der ersten Reihe gestartete Italiener Valentino Rossi (Yamaha) stürzte auf dem Weg zu seinem 200. MotoGP-Podestplatz an zweiter Stelle liegend. Neun Runden vor dem Ende rutschte dem "Dottore" das Vorderrad weg. Ebenfalls ausgeschieden sind der bisherige WM-Führende Andrea Dovizioso (It), der in der Gesamtwertung nur noch Vierter ist, sowie die KTM-Piloten Pol Espargaro (Sp) und Miguel Oliveira (Por). Bester KTM-Fahrer war Brad Binder (Rsa) als Elfter.

Quartararo schrie die Freude über den Sieg auf der Ehrenrunde heraus. "Ich war nach Jerez nicht mehr auf dem Podest, ich habe gelitten in den letzten Monaten", erklärte der 21-Jährige danach auf ServusTV. Im achten Saisonrennen rettete er sich mit abbauenden Reifen 0,928 Sekunden vor Mir ins Ziel. Der erstmals aus der Poleposition gestartete Franco Morbidelli (It/Yamaha) musste sich mit dem vierten Rang begnügen.

In der Moto3 belegte der Attnang-Puchheimer Maximilian Kofler auf KTM vom 30. Startplatz aus den 23. Rang. Darryn Binder, Bruder von Moto-GP-Pilot Brad Binder, feierte seinen ersten WM-Sieg.

Football news:

Bruna erzielte beim ersten Versuch keinen Elfmeter von PSG, aber der Schiedsrichter bat um eine Unterbrechung, weil NAVAS von der Torlinie kam
Couman ist der fünfte Trainer, der 6 Teams in der Champions League betreute
Messi absolviert in der Champions League für Barcelona seinen 17.Saisontreffer. Der FC Barcelona trifft auf ferencvaro
Pirlo-der 3.Trainer in der Geschichte von Juve, der sein Debüt-Auswärtsspiel in der Champions League gewonnen hat, ist nach Capello und Lippi erst der Dritte Trainer in der Geschichte von Turin, der sein Debüt-Auswärtsspiel in der Champions League gewinnen konnte. Zuvor gelang es Marcello Lippi im Jahr 1995 und Fabio Capello im Jahr 2004
Georgino Wijnaldum: Pickford ging schwachsinnig Tackle. Liverpool-Mittelfeldspieler Giorginho Wijnaldum hat sich im Spiel gegen Everton über die Verletzung von Verteidiger Virgil Van Dyck geäußert
Der Tscheche ist beim FC Chelsea im Einsatz. Er beendete seine Karriere als Spieler im Sommer 2019 beim FC Chelsea
Chiellini ist auf dem 3. Platz für Juventus in der Champions League. Nur Buffon und Del Piero spielten mehr für den Turiner Verteidiger Giorgio Chiellini. Er kam auf Platz drei vor Ex-Bianconeri Alessio takinardi. Nur zwei Spieler haben in der Champions League/Europacup mehr Spiele für Juve absolviert als Chiellini: Torwart Gianluigi Buffon (112 Treffer) und Ex-Stürmer Alessandro Del Piero (89). Chiellini Verletzte sich in der 18.Spielminute bei Dynamo Dresden. Showsport führt eine textbasierte Online-übertragung des Spiels