Austria

Proteste in USA: Google verschiebt Android 11-Beta Release-Event

George Floyd

Aufgrund der Unruhen bezüglich der Polizeigewalt gegen Afroamerikaner George Floyd verschiebt sich der Start ein weiteres Mal

Foto: Reuters

Der Start der Beta-Version von Android 11 lässt ein weiteres mal auf sich warten. Google hat bekanntgegeben, dass das für den 3. Juni geplante Livestream-Event zur Veröffentlichung der Beta auf unbestimmte Zeit verschoben wird. Grund dafür sind die Unruhen, die seitdem der Afroamerikaner George Floyd bei einem gewalttätigen Polizeieinsatz gestorben ist, in den USA wüten.

Football news:

Manchester United hat 13 Elfmeter in der Saison APL, Wiederholung der Rekord-Turnier
De Gea überholte Schmeichel und stellte den Rekord von Manchester United für die Anzahl der Spiele unter den Ausländern
Rüdiger überzeugt Havertz, zu Chelsea zu wechseln. Er hat das gleiche mit Werner gemacht
Setien hat sich eine neue Regelung ausgedacht, die perfekt zu Barcelona passt. Es ist eine hybride 4-4-2-Raute
Ronaldo postete ein Foto auf dem Liegestuhl: Nachladen🔋 ☀️
Erneut drückt Carlos Tevez die Hand, er wird den opfern der Pandemie ein halbjahresgehalt geben
Cesc Fabregas: für mich ist Messi der beste. Er will immer gewinnen