Austria

Polizist in Hand gebissen: Anzeige für 14-Jährigen

Wilde Szenen ereigneten sich am Freitagabend in Kufstein: Ein stark alkoholisierter Einheimischer (14) wollte erst einer Deutschen (18) ihren Rucksack entreißen. Als sie sich wehrte, wollte er mit Krücken auf sie losgehen. Anwesende Passanten eilten zu Hilfe und wurden von dem Jugendlichen verletzt. Auch auf die eintreffenden Polizisten ging der Jugendliche los. Anzeige auf freiem Fuß!

Gegen 18.40 Uhr versuchte der 14-Jährige, einer 18-jährigen Deutschen ihren Rucksack gewaltsam zu entreißen, nachdem er sie zuvor mehrmals aufgefordert hatte, ihn auszuhändigen, sie dieser Aufforderung aber nicht nachgekommen war. Zudem wollte er mit einer Krücke auf sie losgehen. Ein 22-jähriger Einheimischer und eine 20-jährige Deutsche wurden auf die Situation aufmerksam und kamen dem Opfer zu Hilfe.

Mit Krücke Helfer attackiert
Dann ging der betrunkene Raufbold jedoch auf die einschreitenden Helfer los: „Er schlug mit seinen Krücken auf die beiden ein, wodurch die 20-Jährige eine Verletzung im Gesichtsbereich und der 22-Jährige im Bereich des Kopfes und des Ellenbogens erlitt“, heißt es von der Exekutive. Als die Polizeistreife eintraf, schrie der Verdächtige noch lautstark um sich und versuchte auf weitere Personen loszugehen.

Polizist in Hand gebissen
Der 14-Jährige musste in weiterer Folge von den Polizisten vorübergehend festgenommen werden. Gegen die Festnahme setzte er sich massiv zur Wehr, versuchte die einschreitenden Beamten mit Füßen zu treten und biss einen Beamten in die Hand, wodurch dieser verletzt wurde.

Der Jugendliche wird der Staatsanwaltschaft Innsbruck wegen mehrerer strafrechtlichen Delikte auf freiem Fuß zur Anzeige gebracht.

Manuel Schwaiger

Football news:

Man City hat noch 11 Punkte in 6 Spielen, um Englands Meister zu werden
Man City hat zum ersten Mal seit 6 Spielen verloren. Das Team von Pep Guardiola war in der 2.Halbzeit in Führung gegangen und kassierte in der 91. Minute den Ausgleich für Leeds. Wir werden bemerken, dass Bürger in der Mehrheit ab der 45.Minute gespielt haben. So wurde die 6.Siegesserie von Man City, der FC Everton (2:0) im FA-Cup sowie die Gladbacher Borussia (2:0) und der FC Dortmund (2:1) in der Champions League unterbrochen. April spielt City im Rückspiel des Viertelfinals der Champions League gegen Borussia Dortmund
Schuster über den geliebten Clásico: Mein erstes - wir haben Real Madrid geschlagen. Der ehemalige Mittelfeldspieler Bernd Schuster, der früher für Barcelona, Real Madrid und Atlético Madrid spielte, hat mir die Erinnerungen an seinen Lieblings-Clásico mitgeteilt
Klopp über Mana: Seine Statistik kann man jetzt nicht schön nennen, und er ist sich dessen bewusst. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat sich über die schlechte Leistung des Mittelfeldspielers Sajo Mane geäußert
Independiente gegen Rasing-Argentiniens Top-Clasico: Darin glänzte Agüero, kämpften die Milito - Brüder und Maradona warf Flaschen
Der Leeds-Spieler erhielt nach einer Flanke von Jesus eine direkte rote Karte. City verliert 0:1
Borussia Dortmund kann Boateng einladen. Verteidiger Jerome Boateng wird den FC Bayern im Sommer im Transferfenster verlassen. Ein Fußballer, der ein freier Agent sein wird, kann bei Borussia Dortmund mitmachen. Wie behauptet Sportbuzzer.De Bei Dortmund denkt man darüber nach, einen Vertrag mit dem 32-jährigen Verteidiger zu unterschreiben. Wenn ein solcher Deal stattfindet, muss Boateng auf eine deutliche Gehaltsminderung verzichten. Beim FC Bayern bekommt er rund 12 Millionen Euro im Jahr. Die Borussia will die Zahl der erfahrenen Spieler mit Führungsqualitäten im Kader erhöhen. Angesichts der Lage der Mannschaft in der Bundesliga-Tabelle kann der Klub nicht mit teuren Transfers rechnen, denn der Einzug von Borussia Dortmund in die Champions League ist derzeit fraglich