Austria

Polizei fahndet nach falschen "Fiebermessern"

Die Polizei Kärnten warnt vor falschen Polizisten, die Autofahrer anhalten und angeblich Fieber messen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Coronavirus-Pandemie bringt die Menschen offenbar auf recht zweifelhafte Ideen. In Außerfragant im Bezirk Spittal an der Drau haben am Freitag zwei bisher unbekannte Täter, die als Polizisten gekleidet waren, bei einer Autolenkerin Fieber gemessen. Die angeblichen Beamten führten Verkehrskontrollen bei der Bushaltestelle in Außerfragant durch.

Dabei wurden aber weder der Führer- noch der Zulassungsschein verlangt oder kontrolliert. Einer der beiden teilte der Frau mit, dass eben Fiebermessungen durchgeführt werden. Bei ihr wurde eine solche mittels Messgerät im Bereich der Stirn durchgeführt. Nach der Messung wurde ihr die Weiterfahrt gestattet.

Als die Autolenkerin, die von ihnen angehalten wurde, die seltsame Begebenheit ihrem Mann erzählte, verständigte dieser die Polizei.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Keine Polizeistreife zu dem Zeitpunkt in der Nähe

Die Erhebungen der Polizei ergaben, dass keine bekannte Streife, weder eine der dortigen Polizeiinspektion, noch eine Streife aus den Nachbarrayonen oder eine sonstige Streife von der Landesverkehrsabteilung, am Tatort Kontrollen durchgeführt hätten.

Sollten Fahrzeuglenker am 27. März 2020 in der genannten Zeit im Bereich der Bushaltestelle in Außerfragant angehalten und einer Fiebermessung unterzogen worden sein, werden diese gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Obervellach unter der Telefonnummer 059133-2232 in Verbindung zu setzen.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Football news:

Tostin = Smirnov, Rybus = Mattheus, McManaman = Mamanov: das Wörterbuch der Namen von Yuri Semin
Ex-Juve-Spieler Brady: Für den italienischen Fußball wäre es gut, wenn Scudetto jemand anderes übernimmt
Valencia über die Situation von Garay: der Klub ist überrascht von seiner Aussage. Der Spieler selbst lehnte alle Angebote für einen neuen Vertrag ab
Sancho brach den Havertz-Rekord und war damit der jüngste Spieler, der 30 Tore in der Bundesliga erzielte
Der Präsident von Juventus hat vorgeschlagen, Spiele der Serie A mit der teilweisen Füllung von Tribünen auszuführen
Jetzt kommunizieren wir Live, nicht über Bildschirme. Ein großer Fortschritt. Klopp über die Wiederaufnahme des Trainings
Balotelli über die Trennung vom Training: ich Trainiere zweimal am Tag. Bin ich für Kameras unsichtbar?