Austria

Pinkafeld: Hauptplatz wegen Gasgeruchs geräumt

Die Straßen waren für den Verkehr gesperrt. Messungen ergaben jedoch keine erhöhte Gaskonzentration.

Der Hauptplatz in Pinkafeld (Bezirk Oberwart) ist am Montagnachmittag wegen Gasgeruchs geräumt worden. Mehrere Passanten hätten „extremen Gasgeruch am gesamten Hauptplatz bis hinauf zum Rathaus“ gemeldet, berichtete die Stadtfeuerwehr Pinkafeld am Dienstag.

Sofort seien die Hauptstraße, die Bruckgasse und die Mühlgasse für den Verkehr gesperrt und der gesamte Hauptplatz geräumt worden.

Messungen hätten aber keine erhöhte Gaskonzentration ergeben. Der Einsatz sei deshalb nach drei Stunden abgebrochen worden.

Am Hauptplatz und in den Seitengassen seien Messungen durchgeführt worden. Auch in Schächten und im Kanalsystem habe man gemessen, weil vermutet wurde, dass es sich um Flüssiggas und nicht um Erdgas handle, so die Feuerwehr. Woher der Gasgeruch kam, sei weiter unklar. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld war mit 18 Mitgliedern im Einsatz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Football news:

Ich würde ihn nicht kritisieren
Ich legte Messi das Gehäuse, und er war wütend und gab mir ein Gesicht. Offensichtliche Aggression. Minute des Spiels für den spanischen Supercup
Messi kann für 2 Spiele disqualifizieren. Der Schiedsrichter gab nicht an, dass der Stürmer von Barça aggressiv war, indem er einen Gegner auf den Kopf traf
Pirlo über das 0:2 von Inter: der Trainer muss zuerst die Schuld übernehmen. Wir waren zu vorhersehbar
Sulscher über das 0:0 gegen Liverpool: wir haben den Sieg nicht verdient. Wir haben den Sieg nicht verdient, weil wir nicht gut genug gespielt haben, sagte Trainer Ole-Gunnar sulscher nach der Partie am 19.Spieltag gegen den FC Liverpool. Wir haben unser Spiel vor allem in der ersten Halbzeit nicht aufgegeben. Die Qualität unseres Spiels hat sich im Laufe des Spiels verbessert, so dass wir dachten, wir sollten gewinnen. Wir haben zwei unglaubliche Momente geschaffen
Das Feld ist der sicherste Ort, den wir haben. Liverpool und Manchester United haben die Führung für die zweite Hälfte der Saison verschoben
Messi disqualifizieren können auf 4 Spiele Strike Team für Leichtathletik auf dem Kopf