Austria

Pfuscht der ATV-Star jetzt für sich selbst?

"Pfusch am Bau"-Star Günther Nussbaum sucht in "Die Nussbaums" ein neues Zuhause. Die riesigen Anforderungen: Acht Schlafzimmer, eine Bibliothek und ein begehbarer Schrank.

Was "Pfusch am Bau"-Star Günther Nussbaum gerade sucht, grenzt ein bisschen an Größenwahn: Ein Haus mit mindestens acht Schlafzimmern samt Garten, Pool und Bibliothek. Und das sind nur seine eigenen Wünsche. Freundin Sandra besteht beim Schlafzimmer auf ein angeschlossenes Bad und natürlich einen begehbaren Schrank. Ein Albtraum für jeden Makler!

Aber viel Platz benötigt das Paar, das jeweils vier eigene Kinder in die Patchwork-Familie eingebracht hat, auf alle Fälle. Die ATV-Reality-Doku "Die Nussbaums" begleitet die Truppe auf der Suche nach ihrem "Nussbaum-Haus". Und das muss nicht nur groß genug sein, sondern auch den baulichen Anforderungen des strengen Sachverständigen standhalten. In die nähere Auswahl schaffen es am Donnerstag (20.15 Uhr, ATV) ein Haus in Scheibbs (NÖ) und im noblen Döbling in Wien. Bei Erfolg sollen "Die Nussbaums" 2020 in Serie gehen.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.