Austria

Pferdeapfel soll in TV-Show Duftnote hinterlassen

30 Pferde und jede Menge Mist – diese Ausgangssituation von Thomas Pülzl, dem Betreiber des Reitstalls Weber in Laakirchen, mündete im Vorjahr in der Gründung der Naturdünger-Marke Pferdeapfel. Mit Michael Grafenberger kämpft Pülzl in der Puls4-Show „2 Minuten 2 Millionen“ am Dienstag um die Investorengunst.

Getrockneter Pferdemist in Pelletsform, entweder in der Naturvariante oder mit Zusatzstoffen wie Lavendel oder Brennnessel – das sind die drei Produkte der im Vorjahr gegründeten Marke Pferdeapfel. Über den Vöcklabrucker Markus Tückmantel hatten sich Pferdestall-Besitzer Thomas Pülzl aus Gmunden und der Welser Michael Grafenberger kennengelernt. „Aus der Not heraus hatte Thomas davor begonnen, den Pferdemist anderen Personen als Dünger anzubieten“, denkt Grafenberger an die Momente zurück, in denen das Trio das Produkt weiterentwickelte und die Marke Pferdeapfel entwarf.

Das Trocknen des Mists und die Herstellung der Pellets passieren am Reiter-Hof in Laakirchen, der Bio-Naturdünger wird dann in eine voll recycelbare Verpackung abgefüllt. „In der Werbemittelbranche erhielten wir bereits Auszeichnungen“, verrät Grafenberger vor dem Auftritt in der Puls4-Show „2 Minuten 2 Millionen“, in der die Investoren überzeugt werden sollen.

„2 Minuten 2 Millionen“ mit Pferdeapfel am Dienstag, 13. April, ab 20.15 Uhr auf Puls 4

Barbara Kneidinger

Football news:

Griezmann sprach mit Hamilton und besuchte die Mercedes-Boxen beim Großen Preis von Spanien
Barcelona fühlt, dass Neymar sie benutzt hat. Er sagte, er wolle zurück, verlängerte aber seinen Vertrag bei PSG (RAC1)
Aubameyang - Arsenal-Fans: Sie wollten Ihnen etwas Gutes schenken. Es tut mir leid, dass wir nicht konnten
Atlético hat im Camp Nou nicht verloren. Busquets' Verletzung ist das Drehereignis des Spiels (und des Meisterrennens?)
Verratti verletzte sich im PSG-Training am Knie. Die Teilnahme an der Euro steht noch aus, teilte PSG mit, dass sich Mittelfeldspieler Marco Verratti im Training eine Prellung des rechten Knies mit einer Verstauchung des inneren Seitenbandes zugezogen hat
Neymars Vertrag in einem Bild. Mbappe will die gleiche
Manchester United würde im Sommer gerne Bellingham und nicht Sancho unterschreiben. Borussia Dortmund wird Judas nicht verkaufen