Austria

Peking erhöht den Druck auf Hongkong [premium]

Anti-government demonstrators scuffle with riot police during a lunch time protest as a second reading of a controversial national anthem law takes place in Hong Kong
Hongkonger Polizisten nehmen einen Demonstranten fest, der gegen das von Peking geplante Sicherheitsgesetz demonstriert hat. REUTERS

Ein Gesetzesprojekt der chinesischen KP-Führung treibt die Demokratiebewegung Hongkongs erneut auf die Straße. Die Autonomie der Finanzmetropole steht vor der größten Bewährungsprobe.

Die Polizisten hatten die Demonstranten bereits mit einem Großaufgebot erwartet. Als mehrere hundert Aktivisten im Stadtteil Central Sprechchöre anstimmten, fackelte die Beamten nicht lange. Mit Pfeffermunition schossen die Sicherheitskräfte auf die schwarz vermummten Demonstranten und nahmen 300 von ihnen fest. Noch ehe die geplanten Proteste wirklich beginnen konnten, waren sie schon aufgelöst.

Football news:

Mourinho über Absage von Ban City: eine Schande. Ich weiß nicht, ob Sie schuldig sind oder nicht. Ich kritisiere die Entscheidung
Real will Mbappe 2021 Unterschreiben. Madrid ist zuversichtlich, dass er seinen Vertrag bei PSG nicht verlängern wird
Barcelona bot Coutinho Arsenal und Newcastle an (Goal.com der FC Barcelona sucht weiter nach Beschäftigungsmöglichkeiten für Mittelfeldspieler Philippe Coutinho
Klopp über den VfB: der Gestrige Tag war nicht gut. Wenn die reichsten Vereine und Länder tun, was Sie wollen, wird das die Situation erschweren
Bale trollt Real sogar auf der Bank: gelangweilt, schläft und schaut in die Fernrohre
Klopp über Absage von Ban City: ich freue mich. Wenn Sie 10-12 Spiele weniger hätten, hätten die APL-Teams keine Chance
Rashford ist das vorrangige transferziel von PSG. Manchester United will dafür mehr als 100 Millionen Pfund