Austria

Pater Grün über Alltagswunder

Titel seines Vortrages ist dieses Mal "Staunen – die Wunder im Alltag entdecken". Die Tickets für die Vorträge Anselm Grüns sind meist schnell vergriffen und sind vielleicht noch die passende Idee für ein Weihnachtsgeschenk. Seine Bücher zu Spiritualität und Lebenskunst wurden in über 30 Sprachen übersetzt, sind weltweite Bestseller. Über 300 Bücher in einer Auflage von rund 20 Millionen Exemplaren hat der Benediktinerpater aus der Abtei Münsterschwarzach im bayerischen Unterfranken bisher veröffentlicht. Seine Auftritte sind rar. Dem Team des Familiennetzwerkes Mühltal unter der Leitung von Roswitha Öhler ist es abermals gelungen, den weltweit gefragten Referenten in den Bezirk Rohrbach zu holen. "Pater Anselm fühlt sich bei uns sichtlich wohl, das Vertrauen über viele Jahre und der gute Draht zu ihm haben es möglich gemacht, dass er ein weiteres Mal zu uns in die Region kommt. Sein Thema trifft genau den Puls der Zeit, rüttelt auf, zeigt neue Sichtweisen, um was es im Leben wirklich geht", freut sich Roswitha Öhler auf ihren prominenten Stammgast.

Mit "Staunen – die Wunder im Alltag entdecken" will Pater Anselm Grün zum Nachdenken anregen, nämlich das, was man alltäglich tut und erlebt, in einem neuen Licht zu sehen und zu tun. Denn, die wirklichen "Lebenskünstler" sind nicht die, die immer an der Oberfläche surfen, nichts ganz ernst nehmen und nur ihr Vergnügen suchen.

Kartenvorverkauf in allen Sparkassen-Filialen, Ticketpreise im Vorverkauf zwölf Euro.