Austria

Österreich hat China bei Zahl positiv Getesteter überholt

© Kurier/Juerg Christandl

Seit Donnerstag liegt Österreich in der internationalen Statistik vor dem "Mutterland" des Virus.

von Andreas Puschautz

Anfang des Jahres war China das große Gesprächsthema. Das Land, in dem das Coronavirus zum ersten Mal auftrat, dominierte auch hinsichtlich der Infektionszahlen die Nachrichten.

Das ist jedoch seit langem vorbei. Seit Monaten meldet das Reich der Mitte tägliche Neuinfektionen im niedrigen zweistelligen Bereich.

Zahlen, von denen Österreich, das sich wie ganz Europa mitten in der zweiten Welle befindet, nur träumen kann.

Überholt

Und so kam es am Donnerstag, wie es früher oder später kommen musste: In der internationalen Statistik der Johns Hopkins-Universität hat Österreich China hinsichtlich der Zahl der jemals positiv auf das Coronavirus Getesteten überholt.

91.274 positive Corona-Tests weist die Statistik für China aus, 93.949 sind es - Stand Donnerstagmittag - in Österreich.

eine 23degrees Grafik Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine 23degrees Grafik zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte 23Degree zu.

An der Spitze der Infektions-Rangliste liegen die USA mit beinahe neun Millionen positiv Getesteten, gefolgt von Indien mit rund acht Millionen und Brasilien mit knapp 5,5 Millionen.

Unter Kontrolle

Zwar sind chinesische Zahlen immer mit Vorsicht zu genießen, die aus Peking verbreitete Botschaft ist jedoch klar: Man habe die Corona-Pandemie unter Kontrolle. Auf lokale Ausbrüche wie vergangenes Wochenende in einer Stadt in der westchinesischen Provinz Xinjiang reagiert man sofort mit strengen Abriegelungsmaßnahmen.

Mit positiven Folgen für die Wirtschaft. Schließlich dürfte China heuer der einzige große Wirtschaftsraum sein, der Wachstum verzeichnet, wie Mikko Huotari, Chef des renommierten Mercator Institute for China Studies an der Humboldt-Universität in Berlin, kürzlich in einer Analyse festhielt.

Die ausführliche Geschichte über Chinas Aufschwung lesen Sie hier:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Football news:

Pirlo über das 2:1 gegen ferencvaroche: ich hatte mehr erwartet, aber es war ein schwieriges Spiel gegen einen geschlossenen Gegner
In Napoli zahlen Sie seit Juli keine Gehälter mehr. RAI-Journalist Ciro Venerato hatte im Dezember über die finanziellen Probleme von Napoli berichtet
Schalke hat den Vertrag mit Ibisevic aufgelöst und Bentaleb und Harit suspendiert
Die FIFA hat eine Liste von Experten veröffentlicht, die sich für den The Best-Preis qualifizieren, der dem besten Trainer des Jahres verliehen wird
Messi, Ronaldo, Lewandowski, Ramos, de Bruyne und vier Liverpool - Spieler-unter den Anwärtern auf den Preis von the Best
Zlatan über den schwedischen Goldenen Ball: mit 50 Jahren hat sich Milan-Stürmer Zlatan Ibrahimovic zum 12.Schwedischen Goldenen Ball als bester Fußballer des Landes geäußert
Anton Ferdinand wurde rassistisch beleidigt in Kommentaren zu einem Beitrag über eine rassistische Dokumentation und Terry