Austria

Oper! Awards: Salzburger Festspiele und Wiener Philharmoniker geehrt

Die Wiener Philharmoniker wurden bei den "Oper! Awards" als bestes Orchester geehrt

© APA/HANS PUNZ

Als bestes Festival und bestes Orchester - Branche in 20 Kategorien gewürdigt

Auch die seit 2019 bestehenden Berliner Oper! Awards mussten sich heuer angesichts der Coronapandemie in den digitalen Raum zurückziehen. Dort ging die Preisverleihung an die internationalen Vertreterinnen und Vertreter der Zunft am Montagabend über die Bühne. Freuen konnten sich mit den Salzburger Festspielen als bestem Festival sowie den Wiener Philharmonikern als bestes Orchester auch zwei heimische Klassikinstitutionen.

Den Titel des besten Opernhauses trug die Staatsoper Hannover davon, und Oksana Lyniv entschied die Sparte der Dirigentinnen und Dirigenten für sich. Und während die georgische Mezzosopranistin Anita Rachvelishvili als beste Sängerin ausgezeichnet wurde, war es bei den Männer der französische Tenor Benjamin Bernheim.

Lebenswerk für Neuenfels

Der für seinen Bayreuther "Tannhäuser" 2019 umjubelte Tobias Kratzer wurde zum besten Regisseur erkoren, während Veteran Hans Neuenfels für sein Lebenswerk gewürdigt wurde. Im Kreis der insgesamt 20 Preisträger findet sich auch das Monnaie aus Brüssel, das für seinen "Macbeth Underworld" von Pascal Dusapin den Titel der besten Uraufführung holte, während die Opera national de Paris mit Rameaus "Les Indes galantes" die beste Aufführung lieferte. Und schließlich gab es noch einen allumfassenden Preis an die Branche - die Sparte "Größtes Ärgernis" für "Fantasielosigkeit und passive Opferhaltung der Opernhäuser in der Pandemie".

Die im Vorjahr erstmals verliehenen "Oper! Awards" gehen auf das gleichnamige Fachmagazin zurück und werden von einer Jury aus renommierten Branchenjournalisten vergeben. "Natürlich hat die Coronapandemie die vergangene Spielzeit über weite Strecken massiv beeinträchtigt oder sogar unmöglich gemacht. Gleichwohl sind in der kurzen verbliebenen Zeit großartige künstlerische Leistungen erbracht worden, die ausgezeichnet und ins helle Licht gerückt werden müssen", zeigte sich Ulrich Ruhnke als Juryvorsitzender überzeugt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Football news:

Real ist mit Mehndi nicht ganz zufrieden. Garcia von Rayo und Gutierrez von Castiglia sind Ersatzkandidaten
Yarmolenko erzielte für West Ham zum ersten mal seit September
Willian traf zwei mal in 20 spielen für Arsenal
Milan-Stürmer Leau wird ein Rap-Album veröffentlichen
Die Polizei übergab den Fall Giggs an die Staatsanwaltschaft. Der Ex-Manchester-United-Spieler wird wegen Körperverletzung angeklagt.Das Verfahren gegen Wales-Cheftrainer und Ex-Manchester-United-Profi Ryan Giggs wird wegen Körperverletzung gegen seine Ex-Freundin Fortgesetzt
Roma lieferte den römischen Obdachlosen Schlafsäcke, Masken und Mützen. 10 Obdachlose sind in den letzten drei Monaten in der Stadt gestorben
Miquel Arteta: willian und Pepe versuchten Ihr bestes. Sie haben einen Wunsch