Austria

OÖ: 40 Fälle in Schwertberg, erhöhtes Risiko

Immer mehr positive Coronavirus-Tests in Österreich

Coronavirus-Test (Symbolbild).

© APA - Austria Presse Agentur

Die Bevölkerung wird ab sofort verstärkt auf die Schutzmaßnahmen hingewiesen, die Polizei kontrolliert vermehrt.

227 Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte der Neuen Mittelschule Schwertberg (Bezirk Perg) wurden auf das Coronavirus getestet. Die Zahl der positive getesteten Covid-19-Fälle in der knapp 5.300-Einwohner-Gemeinde stieg damit auf 40. Die Risikobewertung für den Ort fällt damit höher aus als bisher, heißt es in einer Aussendung von Sonntag. 

Der Krisenstab vom Land Oberösterreich hat in Folge dessen entschieden ab sofort verstärkt auf die geltenden Schutzmaßnahmen hinzuweisen und die Einhaltung zu kontrollieren. Konkret heißt das: zur Information der Bevölkerung werden Lautsprechdurchsagen durchgeführt. Zusätzlich wird die Bevölkerung über SMS durch den Zivilschutz und den Katastrophenwarndienst informiert. Auch die Polizei wird ab sofort verstärkt kontrollieren und entsprechende Strafen bei Verstößen verhängen, kündigte man in der Aussendung an. 

Weitere acht Gemeinden betroffen

Bereits in den acht oberösterreichischen Gemeinden St. Georgen an der Gusen, Luftenberg, Katsdorf, Ried in der Riedmark, Mauthausen, Langenstein Alberndorf in der Riedmark und Altenberg gilt ebenso erhöhtes Risiko. Die Erfahrung aus jenen  Gemeinden habe gezeigt, dass diese Maßnahmen zielführend seien.

Football news:

Gerrard über die Pause in Istanbul: Benitez kam herein und sagte: Traoré ist in der Dusche, Hamann auf dem Platz. Wir haben noch nie so gespielt, aber wir haben einen Plan
Cesc Fabregas: Mourinho ist der perfekte Trainer für Topspieler
Edegaard gehört zu zidans Plänen für die nächste Saison. Er bekommt eine Chance bei Real Madrid
Bruno über das Finale der Champions League 2008: eines der besten Spiele in Ronaldos Karriere. Als er erzielte, sprang er nicht, sondern flog
Warum ist Bartomeu so schlecht? Was ist mit Coutinho zu tun? Wie kann man die Fehler von Messi verbergen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu Barça
Arsène Wenger: hat eine gewisse Zufriedenheit mit der Niederlage von Liverpool erlebt. Es ist schön, die einzigen zu sein
Chiellini über Das 1:4 im Champions-League-Finale von Real Madrid: Wir waren nach der 1.Halbzeit erschöpft. Niemand hat gekämpft