Austria

Öffentlicher Aufruf nach Corona-Fall in Gasthaus

In Tirol ist am Dienstag das positive Coronavirus-Ergebnis einer Servicekraft im Bezirk Kitzbühel bekannt geworden. Das Land startete daher einen öffentlichen Aufruf. Es wird befürchtet, dass sich Gäste angesteckt haben könnten. 

Der Fall betrifft das Hotel Bräuwirt in Kirchberg. Die Servicekraft suchte am vergangenen Sonntag das Bezirkskrankenhaus St. Johann in Tirol auf, da sie grippeähnliche Symptome verspürte. Dort wurde sie schließlich stationär aufgenommen und getestet.

Die Person gab an, bereits am vergangenen Donnerstag erste Anzeichen einer Erkrankung gespürt zu haben, konnte diese aber nicht entsprechend zuordnen und arbeitete weiter. Weil die Gesundheitsbehörde weitere Ansteckungen nicht ausschließen könne, wurde nun der Aufruf gestartet.

Eventuell Tagesgäste betroffen
All jene, die sich am 30. Juni, 1. oder 5. Juli zwischen 15 Uhr und 22 Uhr als Tagesgäste im Hotel Bräuwirt in Kirchberg in Tirol aufgehalten haben, sollen besonders auf ihren Gesundheitszustand achten, hieß es in einer Aussendung. Es wird geraten, beim Auftreten von Symptomen die Gesundheitshotline 1450 oder den Hausarzt telefonisch zu kontaktieren. 

 Tiroler Krone

Football news:

Real Madrid: Casillas wird für immer Madrid bleiben. Der beste Torwart in der Geschichte Spaniens
In Spanien das totale Chaos: Espanyol weigert sich, aus La Liga, Depor und alle anderen – aus Shogunda Fliegen
Ferran Torres hat sich vor dem Transfer zu Manchester City medizinisch untersucht und unterschrieb einen Vertrag bis 2025 (Fabrizio Romano)
Emmanuel Adebayor: Mourinho ist der beste Trainer in der Geschichte des Fußballs
Casillas kündigte sein Karriereende an
De Gea hat einen Doppel – Trainer im schottischen Ross County gefunden. In seinem Team heißen 19 Prozent der Spieler Ross – sogar alle Torhüter
Ancelotti über das Rezept für den Sieg in der Champions League: Unwissenheit, Glück und Mut