Austria

ÖFB-Präsident fordert ein faires Verfahren ein

ÖFB-Präsident fordert ein faires Verfahren ein
Rapid nimmt den LASK ins Visier und fordert eine drakonische Strafe.

WIEN. Morgen absolviert der LASK vor dem Senat 1 der Liga sein wichtigstes Auswärtsspiel

Die Stimmung ist aufgeheizt, bevor morgen der Senat 1 der Fußball-Bundesliga sich mit dem Verfahren gegen den LASK befasst. "Bei aller Emotionalität zu diesem Thema ist jetzt wichtig und vorrangig, dass der LASK ein faires Verfahren bekommt", sagte ÖFB-Präsident Leo Windtner.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Varane kann das Spiel gegen Athletic Bilbao verpassen
Martinelli unterschrieb einen langfristigen Vertrag mit Arsenal
Werder 2000 – Liebe und Freude. Trainierte den bescheidenen Schaaf, erzielte Ailton und Klose, Diego wollte jeden Topklub
Harry rednapp: Tottenham hat eine Million Meilen zurückgelegt
Barcelona bietet Griezmann Juventus an. Die Katalanen Interessieren sich für Costa und Rabio (Journalist Rai Paganini)
Dwight York: ich würde mich Nicht Wundern, wenn Sancho zu Manchester United wechselt
Aubameyang beantragte Arsenal 3-Jahres-Vertrag für 250 tausend Pfund pro Woche