Austria

Nützt Erdoan US-Machtvakuum für eine Invasion? [premium]

Truppenbewegungen deuten auf einen Einmarsch der Türkei hin. Die kurdisch dominierte SDF bereitet sich auf einen Krieg vor. Eine Reportage.

Tell Tamer. Eine stinkende, dunkle Brühe fließt aus einem grauen Rohr in eine riesige Pfütze, in der Wasserflaschen und zerrissene Chipssackerln schwimmen. Der Geruch von Fäkalien liegt in der Luft. Auf den ungepflasterten Wegen zwischen den langen Zeltreihen versinkt man im Morast. „Wir haben zu wenig zu essen, es gibt nicht genug Matratzen, das Abwassersystem funktioniert nicht, Elektrizität ist selten, und wir haben keinen Diesel für die Öfen im Winter.“ Es ist eine lange Liste von Klagen, die Layla und ihr Mann, Mohammed, aufgebracht vorbringen. Das Ehepaar lebt seit einem Jahr mit 13.000 anderen Menschen im Flüchtlingslager Washokani in der Nähe von Tell Tamer, einer Stadt in der selbstverwalteten, multiethnischen Region östlich des Euphrats in Nordsyrien. „Mit unseren vier Kindern und der Großmutter müssen wir auch noch ein Zelt mit einer anderen Familie teilen“, erzählt Mohammed.

Der 36-Jährige sitzt auf einem Felsbrocken und spielt abwesend mit einem dünnen Holzstock. Der Familienvater weiß, das Lager wird auf unabsehbare Zeit sein Zuhause bleiben. Er und Zehntausende weitere Flüchtlinge in den Dörfern ringsum sind die Opfer der letzten Invasion der Türkei, die im Oktober 2019 eine 120 Kilometer lange und 30 Kilometer breite Sicherheitszone im nordsyrischen Grenzgebiet besetzte. Sie soll ein dauerhafter Puffer gegen die Kurdenmiliz YPG sein, die Ankara als Terrororganisation einstuft. Die Türkei ließ islamistische Rebelleneinheiten aus Syrien für sich kämpfen, die die kurdische und christliche Bevölkerung aus der Zone vertrieben sowie auch alle Araber, die mit der Selbstverwaltung Nordostsyriens zusammengearbeitet hatten.

Football news:

Real ist mit Mehndi nicht ganz zufrieden. Garcia von Rayo und Gutierrez von Castiglia sind Ersatzkandidaten
Yarmolenko erzielte für West Ham zum ersten mal seit September
Willian traf zwei mal in 20 spielen für Arsenal
Milan-Stürmer Leau wird ein Rap-Album veröffentlichen
Die Polizei übergab den Fall Giggs an die Staatsanwaltschaft. Der Ex-Manchester-United-Spieler wird wegen Körperverletzung angeklagt.Das Verfahren gegen Wales-Cheftrainer und Ex-Manchester-United-Profi Ryan Giggs wird wegen Körperverletzung gegen seine Ex-Freundin Fortgesetzt
Roma lieferte den römischen Obdachlosen Schlafsäcke, Masken und Mützen. 10 Obdachlose sind in den letzten drei Monaten in der Stadt gestorben
Miquel Arteta: willian und Pepe versuchten Ihr bestes. Sie haben einen Wunsch