Austria

Notorious RBG

Eine zierliche Richterin als Kultfigur mit Hip-Hop-Touch: Die Opernliebhaberin Ruth Bader Ginsburg wusste selbst nicht, wie ihr geschah.

Eine Richterin als Heldenfigur, als Ikone, als Popstar: Ein Phänomen in autoritären Regimen, wo sie alsbald selbst im Gefängnis landen würde – oder in extrem polarisierten Demokratien wie in Trumplandia. „RBG, RBG“, skandierten Hunderte nach dem Ableben der 87-jährigen Ruth Bader Ginsburg nach heroischem Kampf gegen den Krebs vor dem Obersten Gerichtshof in Washington.

Die Initialen RBG – oder Notorious RBG in Anlehnung an einen Rapper – wurden zur Trademark, die Doyenne am Supreme Court geriet zur Devotionalie und avancierte zum Objekt von Filmen und sogar einer Oper. Gerichtssaaldrama à la USA. Bader Ginsburg wusste selbst nicht, wie ihr geschah – eine zierliche Opernliebhaberin als Kultfigur einer jugendlichen Fangemeinde mit Hip-Hop-Touch. Fehlte eigentlich nur noch das Modelabel RBG.

Mit Antonin Scalia, ihrem konservativen Kollegen am Höchstgericht, verband sie die Herkunft aus Brooklyn, die Leidenschaft für die Juristerei und die Liebe zur Oper. Dass die linksliberale Jüdin mit mütterlichen Wurzeln in der Waldheimat Österreich und der italo-amerikanische Katholik Silvester gemeinsam feierten, war ein Ritual und eine Reminiszenz an das, was Amerika als Grundidee ausmacht; an ein Amerika, wie es sich Norman Rockwell ein wenig kitschig und schönfärberisch-idyllisch ausgemalt hat.

Football news:

Umtiti über den Abgang von Barça: es Gab Kontakte zu Lyon, aber nichts konkretes
Beruhige dich, Dad, ich bin noch nicht auf dem Feld! 😂 . In Der 81. Minute gab Modric einen Pass von Rodrigo ab, da er dachte, der Partner sei ins Spiel gekommen. Aber in diesem Moment war der Brasilianer außerhalb des Feldes, nur bereit, zu ersetzen
Luka Modric: Ich bin zu alt für eine Rückkehr nach Tottenham. Ich will noch ein paar Jahre spielen. Real-Mittelfeldspieler Luka Modric hat sich für eine Fortsetzung seiner Karriere ausgesprochen
Adam Traoré: ich glaube nicht, dass Geschwindigkeit mit der Hautfarbe zusammenhängt
Riyad Marez: Ich hätte nach Marseille wechseln können, da habe ich entschieden, dass ich nicht gut genug bin
Defoe erzielte das 300.Tor in seiner Vereinskarriere. Es ist 20 Jahre her, dass sein Erster Ball das 300.Tor des Engländers in seiner Vereinskarriere war. Neben den Rangers (27 Tore) zeichnete er für West Ham (41 Tore), Bournemouth (23), Tottenham (143), Portsmouth (17), Toronto (12) und Sunderland (37) aus. Es ist bemerkenswert, dass Defoe vor 20 Jahren und 36 Tagen zum ersten mal für den Verein erzielte
Gattuso über das 2:1 mit Benevento: Napoli spielte bis zur Pause zu vorhersehbar