Austria

Notbetrieb bei Altstoffen

Notbetrieb bei Altstoffen
Kunden müssen sich gedulden.

PERG. Entsorgung: Die ASZ-Standorte im Bezirk Perg öffnen kommende Woche. Die Zufahrt ist jedoch an eine Terminvereinbarung gebunden

Weil die Abfallentsorgung von Bezirk zu Bezirk oft recht unterschiedlich strukturiert ist, gestaltet sich nun auch der Neustart der Altstoff-Sammelzentren regional unterschiedlich. Während etwa im Bezirk bereits seit vergangener Woche ein eingeschränkter Betrieb aufgenommen wurde, öffnen sich die Tore in den ASZ des Bezirkes Perg erst kommende Woche.

"Unser Bezirk verfügt über ein weitreichendes Abholsystem. Biotonne, Restabfall, der gelbe Sack für Kunststoffverpackungen und die Altpapiertonne werden wie eh und je in den gewohnten Intervallen abgeholt", sagt Michael Reiter, Geschäftsführer des Bezirksabfallverbands Perg. Mit den Gewerbebetrieben der Region bemühe man sich um individuelle Lösungen für die Entsorgung ihrer Reststoffe.

Ab kommender Woche stehen auch die regionalen Altstoff-Sammelzentren wieder zur Verfügung. Allerdings in eingeschränkter Form: Für nicht aufschiebbare Entsorgungen wird ein Notbetrieb auf die Beine gestellt, der auf einem "Ticketsystem" beruht. Ähnlich wie bei großen Museen müssen sich die Besucher dafür ihren individuellen "Time-Slot" buchen. Dazu ist im Voraus telefonisch ein Termin beim Bezirksabfallverband (BAV) Perg zu vereinbaren. Diese Reservierungen werden ab heute, 8 Uhr unter der Telefonnummer 07262/531 34 angeboten. Die Zufahrt zu den Altstoff-Sammelzentren ist dann ab Montag nur für Kunden mit Termin möglich. Diese Maßnahmen wurden ausgewählt, um Menschenansammlungen in den ASZ zu vermeiden und die Mitarbeiter bestmöglich zu schützen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Football news:

Lionel Messi: die Nachricht von der Verlegung des America ' s Cup hat sich Schwer getan. Es wäre ein großes Ereignis für mich
Artur hat Barca und Juve mitgeteilt, dass er nirgendwo hingehen wird
Der Senat lehnte den Vorschlag für einen Neustart der 1.Liga ab. Jetzt kann es nur durch das Gericht erreicht werden
Die SPD-Vereine Sprachen sich einstimmig für die Wiederaufnahme des kontakttrainings aus
Lionel Messi: jemand wird sagen, dass der Charakter 40, 50 oder sogar 60% des Fußballs ist. Das wurde ernster
Die Borussia-Bosse hatten in den vergangenen Monaten Kontakt zu Niko Kovac
Lyon-Präsident kämpft verzweifelt um den Saisonstart. Nennt die Bosse der Liga 1 Idioten, schickte einen Brief an die Regierung