Austria

NÖ: Rehkitz wurde in letzter Sekunde vor Gnadenschuss bewahrt

© APA/dpa/Frank Rumpenhorst

Das Tier war von einem Auto angefahren worden, Aktivisten aus dem Mostviertel konnte es retten.

von Johannes Weichhart

Herzzerreißende Rettungsaktion eines Rehkitzes in der Nähe von Krems in Niederösterreich: Mitarbeiter des Tierschutzvereines "Robin Hood" aus dem Mostviertel kamen zum Ort des Geschehens, nachdem das Tier von einem Auto angefahren worden war.

"Der junge Autolenker wusste nicht, was er mit dem Tier tun sollte", berichtet "Robin Hood"-Obfrau Mario Löcker. Die Polizei alarmierte in weiterer Folge einen Jäger, der dem Kitz den Gnadenschuss versetzen sollte.

Keine schweren Verletzungen

"Wir haben uns schließlich dafür eingesetzt, dass wir das Reh zu einem Tierarzt bringen dürfen", sagt Löcker. Nach kurzer Diskussion wurde den Aktivisten die Erlaubnis erteilt. Bei der tierärztlichen Kontrolle stellte sich schließlich heraus, dass das Rehkitz zum Glück gar nicht schwer verletzt war. Es wurde schließlich wieder ausgesetzt.

Football news:

Thomas Tuchel: Wenn beide Beine intakt waren, konnte man meinen 40-Meter-Sprint sehen
PSG rettete Tuchels Liebling: Schupo-Moting bekam alles frei, schaffte es nicht, aus einem Zentimeter zu Schießen, und zog nun Paris ins Halbfinale der Champions League
Gian Piero Gasperini: das Schlimmste ist, dass wir so nah dran waren. Ich kann den Jungs nur danken
Neymar wurde Spieler des Atalanta-PSG-Spiels. Er gab einen Torschuss ab
PSG quälte das ganze Viertelfinale und drehte es in 149 Sekunden. Sie haben den italienischen Fluch aufgehoben und sind zum ersten mal seit 25 Jahren so weit in die Champions League gekommen
In drei Minuten verwandelten sich die Leidtragenden stars in feiernde Könige
Der Klub aus Italien gewinnt zum 10.mal in Folge nicht die Champions League. Das ist ein antirekord