Austria

Nikola-Chef tritt nach Betrugsvorwürfen zurück

Firmengründer Trevor Milton wird Irreführung von Investoren vorgeworfen.

Elektrische und durch Wasserstoff angetriebene Lkw waren vor einigen Jahren die Mission des kleineren Tesla-Konkurrenten Nikola. Nun gerät das börsennotierte Unternehmen nach Vorwürfen angeblicher Irreführung von Investoren unter Druck. Nikola-Chef und -Gründer Trevor Milton gab in der Nacht auf Montag seinen Rücktritt bekannt.

Laut Medienberichten ermittelt inzwischen nicht nur die US-Börsenaufsicht SEC, sondern auch das Justizministerium wegen angeblicher Falschangaben gegen den Gründer des Elektro- und Brennstoffzellenauto-Entwicklers.

Hintergrund ist eine Attacke des Leerverkäufers Hindenburg Research, der Milton kürzlich in einer umfassenden Analyse etlicher Hochstaplereien beschuldigte. Er kam zu dem Schluss, dass es sich bei dessen Unternehmen letztlich um einen „komplexen Betrug" handle. Hindenburg wettet zwar als Finanzspekulant gegen Nikola und profitiert, wenn die Aktien der Firma fallen. Milton konnte die Vorwürfe bisher aber nicht entkräften und musste sogar zugeben, bei einer wichtigen Produktpräsentation geblufft zu haben. Bei einer Video-Präsentation hatte man geschummelt: Der Elektro-Lkw war gar nicht selbst gefahren, sondern ohne eigenen Antrieb bergab gerollt.

(APA)

Football news:

Mbappe berichtete über den Tod des 8-jährigen Luca, der mit Krebs zu kämpfen hatte. Der Stürmer von PSG-Stürmer Kilian Mbappé hat am Samstag den Tod des an Krebs erkrankten 8-jährigen Pariser Lukas Mitgeteilt. Der Stürmer widmete dem Jungen die Tore, die er am Samstag beim 4:0-Sieg gegen niem erzielte, und zeigte ein T-SHIRT mit dem Text: Luke, sei mutig, ich bin bei dir
Lippi hat seine Trainerkarriere beendet. Er gewann die WM 2006 mit Italien
Dejan Kuluszewski: Pirlo ist ideal, weil er Vertrauen schafft. Er hat keine Angst, die Jungen Spieler von Juventus-Mittelfeldspieler Dejan Kuluszewski hochzufrieden mit dem Team von Trainer Andrea Pirlo zu lassen
Laudrup über Hazards Verletzungen: es ist Traurig zu sehen, wie viele Monate bei so einem herausragenden Spieler vergehen
Der Journalist entschuldigte sich für die äußerungen gegen Fathi: ich wollte die Schönheit seiner Bewegungen Preisen
Habib über das treffen mit Ronaldo: Hat man sich gefragt, wie er dieses Feuer 17 Jahre hält? Motivation, Disziplin, wie ich verstanden habe
Asensio über Real Madrid: Eine der besten Aufstellungen der Welt. Atlético und Sevilla könnten unsere Konkurrenten in La Liga sein