Austria

Nigerias behinderte Behinderte

Welttag

In dem Staat leben 27 Millionen Menschen mit einer Beeinträchtigung. Dennoch gibt es kaum Schulen, Rampen für Rollstuhlfahrer sowie passende Straßen

Foto: APA/AFP/KOLA SULAIMON

Motunrayo Elizabeth Osidele sitzt auf dem Boden ihrer kleinen Wohnung in Ijebu-Ode, einer Stadt im nigerianischen Bundesstaat Ogun. Auf ihrem Schoß liegt die vier Monate alte Gift. Als die Kleine anfängt zu quengeln, nimmt ihr Mann Ganiu Olatomiwa sie in den Arm und gibt ihr die Flasche. Dabei wiegt er sie leicht hin und her. Ihr älterer Sohn Goodnews ist schon in der Schule.