Austria

Niederösterreicherin krachte mit 2,7 Promille in entgegenkommendes Auto

Unfall

Eine 34-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und ins Krankenhaus in Zwettl gebracht

Foto: APA/JAKOB GRUBER

Zwettl – Die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor sie erst in einer langgezogenen Kurve: Mit einer Alkoholisierung von 2,72 Promille ist eine 29-jährige Niederösterreicherin am Samstagabend auf der Landesstraße 68 in Zwettl auf die Gegenfahrbahn geraten und in ein entgegenkommendes Auto gekracht. Dabei sei eine 34-Jährige verletzt worden, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit.

Football news:

Trainer Brentford: wir sind von der Mitte bis zur Dritten Mannschaft der Saison gegangen. Das ist eine unglaubliche Leistung
Burnley wird Tarkowski nicht für weniger als 50 Millionen Pfund verkaufen
Leicester will Trinkau mit einer Ablösesumme von 50 Millionen Pfund an Barça vermieten
Scott Parker: Fulham hat viel zu tun. Und das freut mich
Manchester United droht aus den Sancho-Verhandlungen auszusteigen, wenn Borussia Dortmund den Preis von 120 Millionen Euro nicht senkt
Cesc über Casillas: Du bist ein Spiegel, in den man schauen kann
Einsame Maskottchen sind ein weiteres Symbol des Jahres