Austria

Neuzugang bei Tampy Bay: Skandalprofi Brown wird Bradys Teamkollege

FILES-AMFOOT-NFL-BROWN-SUSPENSION

© APA/AFP/GETTY IMAGES/MICHAEL REAVES / MICHAEL REAVES

Wide Receiver Antonio Brown verstieß unter anderem gegen die Verhaltensregeln der NFL. Er sitzt eine Acht-Spiele-Sperre ab.

Star-Quarterback Tom Brady bekommt bei den Tampa Bay Buccaneers Skandalprofi Antonio Brown als neuen Mitspieler. Der Wide Receiver wurde am Dienstag (Ortszeit) bei den Buccaneers als Neuzugang vorgestellt. Zum ersten Mal könnte er in der neunten Spielwoche der National Football League gegen die New Orleans Saints zum Einsatz kommen. Brown soll nach Angaben von NFL Network ein Grundgehalt von einer Million Euro bekommen. Mit einigen Bonus-Zahlungen könnte er zusätzlich 1,5 Millionen Dollar erhalten.

Zuletzt geriet Brown immer häufiger in Negativschlagzeilen. Er verstieß unter anderem gegen die Verhaltensregeln der NFL und muss seither eine Acht-Spiele-Sperre absitzen. Seit 2019 absolvierte der 32-Jährige nur ein Spiel. Er war sowohl bei Bradys Ex-Club, den New England Patriots, als auch bei den Oakland Raiders wegen mehrerer Vorfälle und strafrechtlicher Vorwürfe entlassen worden.

Tampa Bay ist mit fünf Siegen aus sieben Spielen in die Saison gestartet und führt die NFC South Division an. Die Chancen auf eine erstmalige Teilnahme an den Playoffs seit 2007 stehen gut. Als Extra-Motivation findet der Super Bowl in dieser Saison in Tampa Bay statt und bisher konnte noch nie ein NFL-Team im eigenen Stadion das Finale für sich entscheiden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Football news:

Lampard, ob Giroud in der Startelf steht: mal Sehen. FC Chelsea - Trainer Frank Lampard kommentierte den Poker von Stürmer Olivier Giroud in einem Ligaspiel
Lucescu nach dem 0:3 gegen Juve: Dynamo lernt, bekommt Erfahrung und muss in eurovesna gehen
Man kann nicht halb Schwanger sein und halb in die Playoffs kommen. Tuchel über die Chancen von PSG in der Champions League
Barcelona das erste mal in der Geschichte der Champions League Elfmeter in 5 Runden in Folge
Fast Schwanger-bedeutet nicht Schwanger. Das ist Tuchels Metapher für die Chancen von PSG auf die Champions-League - Playoffs: wir erklären die Situation, die Sie mit Manchester United und RB haben
Wir kennen mehr als die Hälfte der Champions-League-Playoff-Teilnehmer. Wer ist schon da und wer hat sich bis zur letzten Runde zurückgezogen?
Maguire über das 1:3 gegen PSG: der Gegner erzielte unlogisch - Querschläger und Flipper um den Strafraum