Austria

Neurobiologin: "Man darf Mädchen die Pille auch nicht ganz ausreden"

Verhütung

Belinda Pletzer hat herausgefunden, dass die Antibabypille Gehirnregionen verändert. Ob das Präparat schadet oder hilft, ist unterschiedlich

Foto: Getty Images/iStockphoto

STANDARD: Gibt es zu wenig Forschung zur Pille?

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo