Austria

Neues Dokumentationszentrum in Berlin: Gedenken als Kompromiss

Zeitgeschichte

Das neue "Dokumentationszentrum Flucht, Vertreibung, Versöhnung" in Berlin ist im Zweiten Weltkrieg und danach vertriebenen Deutschen gewidmet. Ein umstrittenes Unterfangen

Foto: Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung/Gröteke

Manchmal kann ein Gebäude eine Metapher sein für das, was sich darin abspielt – eine Frage des Blickwinkels. An der Ecke Stresemannstraße / Anhalter Straße in Berlin wurde ein neues Haus in ein altes gestellt – oder vielmehr in das, was von dem vor fast hundert Jahren errichteten, umgebauten und entkernten Gebäude übrig ist. Dort, wo der Sichtbeton beginnt, ist das Heute, die weißen Wände rundherum sind der Rest vom Alten. Erhellt wird die Grenze durch eine ästhetische Lichtfuge, durch die von oben Sonnenlicht einfällt.

Football news:

Messi begann blass bei PSG: 0 Tore und 0 Assists in 3 Spielen. Sieht es so aus, als ob der Ersatz im Spiel gegen Lyon ihn verletzt
Pochettino über Messi-Ersatz:Das mag gefallen oder vielleicht nicht. Trainer trifft Entscheidungen
Ancelotti über das 2:1 gegen Valencia: Wir haben nicht wegen der Qualität gewonnen, sondern dank des unbändigen Teamgeistes
Allegri über das Spiel gegen Mailand: Ich habe mich mit den Auswechslungen geirrt. Trotz der guten ersten Halbzeit, in der wir Momente erstellten und dem Gegner nur eine Chance im Angriff erlaubten, riskierten wir am Ende des Spiels, das unter Kontrolle war, zu verlieren
Real hat 18 Auswärtsspiele ohne Niederlage - das ist die Wiederholung des Vereinsrekords
Pioli über das 1:1 gegen Juve: Wir sind für den Sieg gekommen. Die Mannschaft war bereit, Risiken einzugehen und zu verlieren, ich mochte unseren Mut
Vinicius und Benzema erzielten die Tore für Valencia. Der Brasilianer hat 5 Tore in 5 Saisonspielen, der Franzose hat 6 Tore und 5 Assists in 5 Spielen