Austria

Neue Karrieremesse ab nächstem Jahr in Wien

© eccolo - Fotolia/Ralf Kleemann/eccolo/Fotolia

Die "jobmesse austria Wien 2020" verspricht ein neues, branchenübergreifendes Karriere-Event zu werden.

Persönliche Gespräche, Live-Präsentationen, Bewerbungs-Checks, Workshops, Coachings, Speakers-Corner und vieles mehr verspricht ein neues branchenübergreifenden Karriere- und Recruiting-Event. Das Medienhaus MediaPrint (die gemeinsame Verlagstochter von KURIER und Kronen Zeitung) und barlagmessen (einer der größten Veranstalter von Karrieremessen in Deutschland) bilden das neue Joint Venture „austria messeagentur mpb GmbH“. Kernstück der Zusammenarbeit ist die „jobmesse austria Wien 2020“.

Unternehmen und Institutionen haben an zwei Messetagen (21. und 22. November 2020) in der Wiener Marx Halle die Gelegenheit, sich potenziellen Bewerbern als ideale Arbeitgeber zu präsentieren. Auch Hochschulen und Weiterbildungseinrichtungen werden auf der jobmesse austria auf sich und ihre vielfältigen Angebote aufmerksam machen.

Vorstellungsrunden

Den Messebesuchern bietet sich die Chance, innerhalb kurzer Zeit mit Repräsentanten potenzieller Arbeitgeber ins persönliche Gespräch zu kommen. Im Gepäck haben die Aussteller laut Aussendung der austria messeagentur Voll- und Teilzeitstellen, Ausbildungs- und Studienplätze, Weiterbildungsangebote und Praktika.

„Die Idee für ein Recruitingevent haben wir schon seit einiger Zeit“, sagt Mediaprint-Geschäftsführerin Monika Fuhrheer. „Zur Konzeption und Umsetzung haben wir nun mit der Agentur barlagmessen einen hochkompetenten Partner gefunden.“