Austria

Nawalnys Team wegen dessen Haftbedingungen in Sorge

Russland

In einem Schnellverfahren wurde der russische Oppositionelle zu 30 Tagen Haft verurteilt. Diese soll er nun in einem berüchtigten Moskauer Gefängnis verbringen

Foto: AFP / Alexander Nemenov

Moskau – Das Team des russischen Kreml-Kritikers Alexej Nawalny ist wegen dessen Haftbedingungen besorgt. Nawalny werde in das berüchtigte Gefängnis Matrosenruhe in Moskau gesperrt, schrieb der Chef von Nawalnys Antikorruptionsstiftung, Iwan Schdanow, am Montagabend auf Twitter. Eine offizielle Bestätigung gab es dafür zunächst nicht. In dem Gefängnis gab es immer wieder rätselhafte Todesfälle – unter anderen starb dort im Jahr 2009 der Anwalt Sergej Magnizki.

Football news:

Real Madrid kann Asar verkaufen, wenn er einen Mbappé-Transfer vereinbart
Wer den Goldenen Ball gewinnen will, weiß, dass er das nur im Barça-T-Shirt macht. Freysha sagte, er habe sich mit zwei Topspielern arrangiert
Puma will Rashford unterzeichnen und gilt als idealer Markenbotschafter. Bei Manchester United läuft der Vertrag mit Nike aus
Nagelsmann kann José Mourinho vom Posten des Cheftrainers entlassen. Wie bereits berichtet, ist Julian Nagelsmann, der bei RB Leipzig arbeitet, der Spitzenkandidat für den Portugiesen. Nach Informationen des Sport Bild-Journalisten Christian Falk Interessiert sich der Trainer für die Arbeit bei Tottenham, wenn dieser Posten frei wird
Sulscher über Top 4: Der Kampf wird lang. Das Spiel gegen Chelsea ist eine große Herausforderung, mit Tuchel hat sich dort alles verändert
Bayern unterschrieb einen Vertrag mit Musiala für 5 Jahre, ein Gehalt von 5 Millionen Euro. Heute ist der Spieler 18 Jahre alt
Die Bundesliga ist ein Ort der Qual. Die Klubs selbst zahlen der Liga mehr, als sie ihnen - um es dem neuen Präsidenten aus dem RFS zu entlocken