Austria

Nach 1:3 gegen Salzburg: Ried lässt sich von Schulterklopfern nicht blenden

Nach 1:3 gegen Salzburg: Ried lässt sich von Schulterklopfern nicht blenden
Die SV Guntamatic Ried (mit Bernd Gschweidl/Mitte) verlangte Meister Red Bull Salzburg alles ab.

RIED. Trotz ansprechender Leistung gegen den Meister gab es keine Punkte für die Innviertler.

Bis zur 97. Minute durfte die SV Guntamatic Ried in der Fußball-Bundesliga auf eine kleine Sensation und einen Punktgewinn gegen Meister Salzburg hoffen – doch dann traf der eingewechselte Patson Daka zum entscheidenden 3:1-Erfolg des Serienchampions in der Innviertler Josko Arena. Ried-Trainer Gerald Baumgartner war stolz auf sein Team: "Wenn man Salzburg zum Zeitschinden bringt, hat man einiges richtig gemacht.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Bruna erzielte beim ersten Versuch keinen Elfmeter von PSG, aber der Schiedsrichter bat um eine Unterbrechung, weil NAVAS von der Torlinie kam
Couman ist der fünfte Trainer, der 6 Teams in der Champions League betreute
Messi absolviert in der Champions League für Barcelona seinen 17.Saisontreffer. Der FC Barcelona trifft auf ferencvaro
Pirlo-der 3.Trainer in der Geschichte von Juve, der sein Debüt-Auswärtsspiel in der Champions League gewonnen hat, ist nach Capello und Lippi erst der Dritte Trainer in der Geschichte von Turin, der sein Debüt-Auswärtsspiel in der Champions League gewinnen konnte. Zuvor gelang es Marcello Lippi im Jahr 1995 und Fabio Capello im Jahr 2004
Georgino Wijnaldum: Pickford ging schwachsinnig Tackle. Liverpool-Mittelfeldspieler Giorginho Wijnaldum hat sich im Spiel gegen Everton über die Verletzung von Verteidiger Virgil Van Dyck geäußert
Der Tscheche ist beim FC Chelsea im Einsatz. Er beendete seine Karriere als Spieler im Sommer 2019 beim FC Chelsea
Chiellini ist auf dem 3. Platz für Juventus in der Champions League. Nur Buffon und Del Piero spielten mehr für den Turiner Verteidiger Giorgio Chiellini. Er kam auf Platz drei vor Ex-Bianconeri Alessio takinardi. Nur zwei Spieler haben in der Champions League/Europacup mehr Spiele für Juve absolviert als Chiellini: Torwart Gianluigi Buffon (112 Treffer) und Ex-Stürmer Alessandro Del Piero (89). Chiellini Verletzte sich in der 18.Spielminute bei Dynamo Dresden. Showsport führt eine textbasierte Online-übertragung des Spiels