Austria

Musik als Trostspender: Mira Lu Kovacs covert "Only Time"

Die heimische Singer-Songwriterin Mira Lu Kovacs hat einen ihrer Lieblingssongs gecovert. "Only Time" von Enya. Das Ergebnis ist wunderschön.

"Diesen Song verehre ich seit meiner Kindheit. Damals habe ich zwar den Text noch nicht verstanden, aber die Musik hat mich immer verzaubert. Aber gerade in den letzten Tagen ist mir klar geworden, wie passend auch die Zeilen sind: 'Who can say where the road goes, where the day flows - only time'", sagt Mira Lu Kovacs und spricht dabei vom Enya-Klassiker "Only Time". Die Singer-Songwriterin (Schmieds Puls, My Ugly Clementine, 5K HD) aus Wien hatte sich schon lange vorgenommen, ihre eigene Version des Songs aufzunehmen. Nun hatte sie zum Glück endlich Zeit dafür. Das Ergebnis ist wunderschön. 

Football news:

Mainz-Torwart Müller über das 0:5 gegen Leipzig: Muss froh sein, dass die Rechnung nicht zweistellig ist
Gebete von Cordoba und Zanetti, Trolling Materazzi, die Größe von Sneijder und Eto ' O. vor Zehn Jahren machte Inter trebl
Die Brüder Miranchuk und jikiya kauften Ausrüstung für die Krankenhäuser von Dagestan
Berg über die Zukunft: ich mag Krasnodar. Ich kann der Mannschaft helfen
Der Präsident von Lyon über das Ende der Liga-1-Saison vor dem hintergrund des Neustarts von La Liga: Wir sind wirklich dumm
Die Spieler der Serie A gegen den Auftakt der Spiele um 16.30 Uhr im Juni und Juli wegen der Hitze
Aliyev über Dynamo Kiew im UEFA-Pokal-2009: Nicht ins Finale wegen eines Fehlers von Semin. Er hat Banguru vom Feld genommen