Austria

Motorrad-Saison gestartet: Boom hält weiter an

Zwei schwere Verkehrsunfälle zum Beginn der Zweiradsaison zeigen die Risiken auf: In St. Martin im Mühlkreis kollidierte ein 60-jähriger Biker aus Kleinzell beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden Einheimischen (41). Der Motorradfahrer wurde zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Und auch in St. Ulrich bei Steyr landete ein 60-jähriger Zweiradkünstler nach einem selbst verschuldeten „Ausrutscher“ im Krankenhaus.

Großes Thema: Übersehen werden
„Das Wetter ist verlockend, aber der Asphalt ist noch kalt. Außerdem liegt noch Splitt auf den Straßen“, weiß Erwin Machtlinger, ÖAMTC Fahrtechniklehrer, der selbst am Freitag eine erste Ausfahrt wagte. Ein großes Thema in dieser Phase sei auch das Übersehen werden. „Kein anderer Verkehrsteilnehmer denkt jetzt schon an Biker“, so der Experte, der auch davor warnt, übermotiviert in die Saison zu starten. Ein Blick zurück in das Jahr 2020 zeigt, dass die Zahl der getöteten Motorradfahrer weiterhin hoch ist. Das hängt aber auch mit dem Aufschwung der „Maschinen“ zusammen.

Zitat Icon

Die Feinmotorik ist nach der Pause noch nicht so gegeben. Zum Einfahren eignet sich eine ruhige Straße mit wenig Verkehr.

Erwin Machtlinger, ÖATMC-Fahrtechniklehrer

Über 100.000 Bikes in OÖ
Mit Stand 31.12.2020 waren 100.383 Motorräder in Oberösterreich angemeldet. Damit ist man hinter Niederösterreich (122.197) die „Zweirad-Hochburg“. Von den 18 tödlichen Unfällen 2020 wurde ein Drittel von anderen Verkehrsteilnehmern verursacht.

Football news:

Vertreter von Porto haben Kollegen von Chelsea beleidigt und provoziert. Die Blauen behaupten, dass Tuchel Conceição nicht beleidigt hat
Lukaku auf dem Niveau von Lewandowski, Holland und Mbappé. Ex-Stürmer von Inter Altobelli über Romelu
Valverde über den Fußball in Uruguay: Du gehst zur Ecke, und nebenan steht ein Tier
Die UEFA plant trotz der Situation mit dem Coronavirus in der Türkei kein Champions-League-Finale aus Istanbul zu verlegen
Neymar: Messi ist der Beste, den ich je gesehen habe, und Mbappé ist auf dem Weg, einer der Besten zu werden
Die Spieler stellten fest, dass das Spiel von Manchester United zu Hause von der Farbe der Form und der Tribünen beeinflusst wurde
Miquel Arteta: Ob du gut bist oder nicht, die Leute außerhalb des Klubs werden nur nach den Ergebnissen bewerten