Austria

Mostviertel: Postauto stürzte über einen Abhang

Die Feuerwehr musste das Wrack bergen, der Briefträger befand sich zum Glück nicht in dem Fahrzeug.

von Johannes Weichhart

Unachtsamkeit dürfte in Kirchberg an der Pielach im Bezirk St. Pölten einen spektakulären Unfall ausgelöst haben. Ein Postbote hatte das knallgelbe Zustellauto bei einem Gehöft in der Schlossgegend abgestellt, als sich das Fahrzeug plötzlich selbstständig machte.

Feuerwehr im Einsatz

Laut Feuerwehr rollte der Wagen über einen Abhang, überschlug sich in weiterer Folge mehrmals und kam schließlich auf einer Wiese zum Stillstand. Glück im Unglück: Der Postbote befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls nicht in dem Fahrzeug, er blieb deshalb unverletzt.

Die Einsatzkräfte bargen das Wrack schließlich und brachten es zur Zustellbasis der Post zurück - mit einem Totalschaden.