Austria

Merkel verlängert Teil-Lockdown bis 10. Jänner

Ursprünglich waren die gegenwärtigen Auflagen bis 20. Dezember befristet gewesen.

In Deutschland wird der Teil-Lockdown im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus bis 10. Jänner verlängert. Dies teilte die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch nach fünfstündigen Beratungen mit den Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer in Berlin mit. Sie wolle sich am 4. Jänner neuerlich mit den Länderchefs treffen, falls nötig auch früher. Ursprünglich waren die gegenwärtigen Auflagen bis 20. Dezember befristet gewesen.

Die österreichische Bundesregierung hatte am heutigen Mittwoch eine Lockerung des Corona-Lockdowns ab 7. Dezember angekündigt. Deutschland hat gemessen an der Bevölkerungszahl deutlich niedrigere Neuinfektionszahlen als Österreich, aktuell liegt die 7-Tages-Inzidenz im großen Nachbarland bei 134 Fällen pro 100.000 Einwohner (Österreich: 311).

(APA/Reuters)

Football news:

Andrea Pirlo: In meiner 1.Saison bei Juve waren wir hinter Milan zurück, haben aber den Titel geholt. Unser Ziel war es, in die nächste Runde zu kommen, und wir haben erfolgreich mit einer Mannschaft gespielt, die in dieser Saison in der Meisterschaft erfolgreich ist. Wir hatten es dank der anfangs richtigen Einstellung leichter zu spielen
Der Schiedsrichter hatte sich zweimal geirrt. De Gea drängte, und bei unserem abgebrochenen Tor gab es kein Foul. Sulscher über Sheffield Wednesday: Wir hatten immer Ballbesitz, aber wenn man zwei offensive Tore kassiert, ist es immer schwierig. Wir haben nicht genug gefährliche Momente geschaffen, um genug Tore zu erzielen
Wir haben nicht gut genug gespielt, wir haben nicht auf dem Niveau gespielt, auf dem wir in den letzten Wochen agiert haben. Wir haben dem Gegner zwei Tore beschert
Wilder über die Eintracht: Ich will nicht über den Beginn einer unglaublichen Rettung sprechen. Wir wollen einfach zeigen, was wir wert sind
Ronald Kouman: Barcelona in einem schwierigen Monat mit einer Fülle von Abfahrten hat Charakter gezeigt und hat seine Siege verdient
Frankie de Jong: Ich spielte näher an den Strafraum, also mehr Tore
Unterbrochen wurde die 13. Spielserie von Manchester United ohne Niederlage im Hinspiel, unterbrochen wurde die Serie ohne Niederlage des Teams von Ole-Gunnar Sulscher in den englischen Meisterschaftsspielen. Manchester United hat 13 Spiele (10 Siege und 3 Unentschieden) nicht verloren - seit dem 1.November, als United gegen Arsenal unterlag. Der FC Sheffield wiederum hat in den letzten drei Spielen der A-Jugend den zweiten Sieg eingefahren (das Team hat in dieser Saison nur zwei Siege)