Austria

Medienpräsenz von Laura und Wendler setzte Ex zu

Claudia Norberg spricht in einem Bild-Interview ausführlich über die Beziehung ihres Ex-Mannes.

Die 48-Jährige und ihr Ex-Ehemann Michael Wendler gaben vor rund einem Jahr ihre Trennung und dann später auch die Scheidungspläne bekannt. Während der Wendler aber nun schon seit einer Weile mit seiner jungen Freundin Laura glücklich ist, sucht Claudia noch nach einem neuen Glück.

Wie überraschend die Trennung für sie kam, gab sie jetzt im Interview mit "Bild" preis: "Es war keine einfache Zeit für mich, zudem hat mir die ständige Medienpräsenz von Michael und Laura zu schaffen gemacht. Ich bin davon überzeugt, dass unsere Beziehung bis heute noch in Takt wäre, wenn Michaels Beruf nicht gewesen wäre".

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Zukünftiger Partner wieder aus der Branche

Und dann wird Norberg konkreter: "Nur des Berufs wegen sind schließlich auch Laura und Michael zusammengekommen, ansonsten wären beide wohl nie aufeinandergestoßen". Heute schließe sie nicht mehr aus, wieder mit einem Entertainer zusammenzukommen, so die Ex-Frau weiter: "Wenn mein zukünftiger Partner wieder aus der Branche käme, dann hätte ich mittlerweile kein Problem mehr damit. Denn da kenne ich mich zumindest aus. Ich weiß was auf mich zukommt und in der Branche kenne ich viele Leute, die ich über Jahrzehnte liebgewonnen habe. Ich müsste somit nicht komplett von null starten, es würde sich einfach etwas vertrauter anfühlen".

Auf die Frage, welches Beuteschema für sie interessant wäre, antwortet die Mutter einer Tochter: "Ich mag braune Haare und dieses rassige. Vielleicht verliebe ich mich ja auch auf Mallorca in einen Mallorquiner, wer weiß".

Football news:

Ex-City-Quarterback Onuoha: In den USA habe ich mich nie sicher gefühlt. Wenn die Polizei etwas nicht mag, kannst du dein Leben verlieren
Barcelona will den 19-jährigen Abwehrspieler Manchester City Garcia zurückholen. Die Briten werden ihn nicht gehen lassen
Gianni Infantino: wir alle müssen Nein zu Rassismus und Gewalt sagen. In jeder Form
Barcelona kauft für 4,5 Millionen Euro 70 Prozent der Rechte für den 19-jährigen Stürmer von São Paulo Maja
Martin Edegaard: Sociedad will in die Champions League, das ist ein Traum. Es ist schwer, gegen Real und Barça zu kämpfen, aber mit dem Rest können wir
Newcastle Longstaff steht kurz vor einem Wechsel zu Udinese Calcio. Sein Gehalt wird um mehr als das 30-fache steigen
Verteidiger Milan Duarte wurde verletzt ausgewechselt. Es ist die zweite Verletzung im Verein nach Wiederanpfiff