Austria

Massentest-Helfer warten auf ihr Geld: Eine Million Euro noch nicht ausgezahlt

LINZ/WIEN. Mitte Dezember fand die erste Runde der Massentests statt – nächste Woche folgt die zweite.

Rund 4000 Helfer von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Samariterbund waren bei den Massentests von 11. bis 14. Dezember in Oberösterreich im Einsatz – grundsätzlich ehrenamtlich. Aber Bund und Länder einigten sich darauf, ihnen 20 Euro pro Stunde für Arbeiten im medizinischen und 10 Euro im nichtmedizinischen Bereich zu bezahlen. Der Bund versprach, die Kosten zu übernehmen. Stand Freitag, 15.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Ole-Gunnar Sulscher: Auf Manchester United warten drei wichtige Wochen, die Spiele gegen Chelsea, Leicester. Wir sind selbstbewusst
Gattuso über Granada: Wenn Napoli die Zeit so tötete, würden wir in der Presse verschmiert
Jacko ist der beste Torschütze der Roma im Europapokal. Er erzielte in der 23.Minute den Anschlusstreffer für Totti. Es ist sein 29.Tor für die Römer im Europacup (ohne Rücksicht auf die Qualifikationsrunden)
Miquel Arteta: Wir haben Benfica zwei Tore geschenkt. Es wäre ärgerlich,aus der Europa League zu fliegen, sagte Arsenal-Trainer Miquel ArtetaLigi
Milan schoss 18 Elfmeter pro Saison. Das war das beste Ergebnis in den Top 5 der europäischen Ligen
Man City kann Borussia mehr als 100 Millionen Pfund für Holland und Rheine anbieten. Manchester City Interessiert sich für die Spieler von Borussia Dortmund, Erling Holland und Giovanni Reina
Ajax gewann 11 Spiele in Folge. Die letzte Niederlage gegen Atalanta Bergamo im Dezember ist der 11.Sieg der Amsterdamer in Folge. Die Serie läuft ab dem 14.Januar