Austria

Masernzahlen steigen, Bundesländer überlegen Impfpflicht

Hochansteckend

Die hochansteckende Krankheit gewinnt wieder an Fahrt. Nach den jüngsten Fällen in der Steiermark fordern Schützenhöfer und Mikl-Leitner eine Impfpflicht

Foto: GettyImages

Nach großen Erfolgen bei der Bekämpfung der Masern breiten sie sich derzeit weltweit wieder aus. Rund 140.000 Menschen sind nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im vergangenen Jahr an der hochansteckenden Krankheit gestorben, zumeist Kinder unter fünf Jahren.