Austria

Martin Freeman: "Ich habe meine Kinder geschlagen"

Der britische Schauspieler machte in einem Interview ein schockierendes Geständnis.

Die Fans von Martin Freeman ("Sherlock", "Der Hobbit") sind schockiert: Der britische Schauspieler enthüllte im "Sunday Times"-Interview dass er seine Kinder Joe (14) und Grace (10) abgewatscht hat. "Ich habe sie wahrscheinlich zweimal geschlagen, aber ich habe sie sicher öfter beschimpft", sagt er. Meistens habe er sie "Little F*ckers" genannt".

Freeman: "Ich war ungeduldig"

Ihm sei bewusst, dass es nicht in Ordnung ist. "Aber es gibt so viele Klischees, dass Elternsein einfach nur großartig ist. Aber das ist es nicht, es ist auch hart", so der Mime. Auch Freeman selbst sei als Kind nie geschlagen worden. "Ich bin nicht stolz darauf, dass ich das getan habe, aber ich habe es getan. Und ich würde es wieder tun", stellt der 48-Jährige klar.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Freemans Ex Amanda Abbington (45), die Mutter der Kinder, hat sich bis jetzt noch nicht dazu geäußert.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen