Austria

Mandatsstreit nächstes Dilemma der Landes-SP

Mandatsstreit – nächstes Dilemma der Landes-SP
Elisabeth Feichtinger

Frau oder Gewerkschafter: Wer rückt für den Steyrer Markus Vogl in den Nationalrat nach?

Gerade hat die Landes-SPÖ einen drohenden Krach um die Nachfolge von Christian Makor an der Spitze der SP-Landtagsfraktion eingefangen, da braut sich schon der nächste unangenehme Konflikt zusammen. Dieses Mal geht es um einen Sitz im Nationalrat. Dort wird der Steyrer Markus Vogl Anfang des nächsten Jahres sein Mandat zurücklegen, weil er in Steyr Vizebürgermeister wird. Im Herbst 2021 soll Vogl dann in der tiefroten Stadt als Spitzenkandidat in die Bürgermeister- und Gemeinderatswahl ziehen

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Bei Chelsea hofft man, dass Tuchel beim Spiel gegen Wolverhampton am Mittwoch kurz vor der Ernennung zum Cheftrainer des FC Chelsea steht
Antonio Conte:Inter verlor im letzten Derby 0:2. Inter-Trainer Antonio Conte hat die Erwartungen an das italienische Pokalspiel gegen den AC Mailand mit deutlicher Mehrheit geteilt
Pioli über das Derby im italienischen Pokal: Milan will den italienischen Pokal gewinnen, aber wir haben ein schwieriges Netz
PSG könnte Arsenal Draxler für Guendouzi anbieten
Sokratis wechselte zu Olympiakos Piräus. Vertrag beim Ex - Arsenal-Verteidiger bis 2023
Jacko und Fonseca haben den Konflikt nicht beigelegt, edin arbeitet getrennt vom Team. Roma hat keine Angebote
Lampards Entlassung in Insidern: Spannung mit Granowski, abramovics Wut nach Leicester, mangelnde Kommunikation mit den Spielern