In den Krankenhäusern in ganz Österreich herrscht derzeit Hochspannung. Die Mediziner rechnen seit mehr als einer Woche damit, dass sie verstärkt Patienten mit der Covid-19-Erkrankung behandeln werden. In der Stadt Wien gibt es einen genauen Plan, in den alle Spitäler mit teils unterschiedlichen Zuständigkeiten eingebunden sind. Das Krankenhaus Nord ist derzeit nicht vorrangig für die Behandlung von Patienten mit Covid-19 zuständig, ist jedoch weiterhin Anlaufstelle für alle anderen Notfälle, die in der Stadt auftreten. Dass darunter auch Covid-Patienten sein werden, damit rechnet man und ist gut gerüstet. Arschang Valipour ist Pulmologe und Intensivmediziner am Krankenhaus Nord und auf Lungenerkrankungen spezialisiert.