Austria

Live: Greta Thunberg ist in Lissabon angekommen

Klimaaktivistin Greta Thunberg ist in einem Lissaboner Hafen eingelaufen. Eine Kamerateam filmt die Ankunft live.

Mit Verspätung wird Greta Thunberg zum Klimagipfel in Madrid anreisen, der am Montag begonnen hat. Die junge Schwedin war drei Wochen mit einem Katamaran unterwegs, der in New York ausgelaufen war. Dorthin war sie bereits im September mit einem Boot gereist, um an UNO-Sonderklimagipfel teilzunehmen.

Sie wollte von dort ohne Flugzeug weiter nach Chile, dem ursprünglichen Veranstaltungsort des Klimagipfels. Doch wegen der bürgerkriegsähnlichen Zustände im Land wurde die Konferenz abgesagt, Spanien sprang kurzfristig ein. Also musste Greta eine neue Überfahrt zurück nach Europa finden.

Nach der Ankunft in Lissabon wird sie gegen 21.30 Uhr einen Nachtzug nach Madrid nehmen, und morgen in der spanischen Hauptstadt eintreffen. Am Hafen wird sie bereits von Hunderten Menschen erwartet.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.