Austria

Lesestoff für Corona-Zeiten: Liveübertragung aus dem Kopf

Depressionen

"Wie fremd ich der Welt geworden bin": Benjamin Maack schildert seine Depressions-Krankengeschichte. Eine Innenschau ohne analytische Distanz

Foto: Getty Images / D. Anschutz

Das mögen sich am Beginn der Corona-Krise viele auch gedacht haben: Das kann doch nicht so schlimm sein … Und bald wurden in Kommentaren Vergleiche angestellt wie, Corona sei wie Burnout. Übrigens, der ‚moderne‘, fast schon euphemistische Begriff für Depression kommt in diesem Buch nicht vor, und das allein macht diesen Text sehr glaubwürdig.

Football news:

Es besteht eine Reale Chance, dass 50 bis 60 Vereine in Konkurs gehen. Der Besitzer von Huddersfield über die Auswirkungen der Pandemie
Valverde über das Spiel gegen Manchester City: wir Wollen so spielen, dass wir weiterkommen. Real ist bereit, alles dafür zu tun
Die große Auswahl von Roma: Cafu öffnet sich im Strafraum und wartet auf den Pass, aber stattdessen erzielen Totti und Batistuta Meisterwerke
Zabitzer hatte sich im April an einem Coronavirus erkrankt
In den 90er Jahren spielte der russische Klub in der finnischen Meisterschaft: die Spieler trugen Zigaretten, der Präsident ging auf das Feld. Es endete mit einem Ausfall
Flick über Holand: Er macht seine erste Saison, so früh ist er mit Lewandowski zu vergleichen
Felix hat sich im Training ein Bänderriss im Knie zugezogen. Es ist seine 3.Verletzung pro Saison bei Atlético