Austria

"Lernsieg": Datenschutzbehörde leitet Verfahren gegen Lehrer-App ein

Gegenstand des Verfahrens ist, ob die umstrittene App die Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung entspricht.

Nach der Aufregung um die App, mit der Schüler ihre Lehrer bewerten können, kündigt nun auch das Justizministerium ein Verfahren an. Die Datenschutzbehörde, die dem Justizministerium untersteht, habe im November ein "amtswegiges Prüfverfahren" eingeleitet, heißt es in einer Aussendung.

Bereits Mitte November hatte Bildungsministerin Iris Rauskala sowie die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) den Datenschutzrechtsexperten Nikolaus Forgo von der Universität Wien mit einem Gutachten der App beauftragt. Er soll unter anderem klären, ob bei der Datenverarbeitung die Rechte aller Betroffenen gewahrt bleiben.

Die App wurde bereits offline genommen - "wegen Hassnachrichten", erklärte das Team damals dem KURIER.