Austria

Lenker (33) kracht in Bus und wird schwer verletzt

Einen Schwerverletzten forderte Donnerstagfrüh ein Crash auf der B 129 in Schönering. Der Lenker hatte beim Abbiegen einen Reisebus übersehen.

Etwas mehr als eineinhalb Stunden musste Donnerstagfrüh die Eferdinger Straße B 129 in Schönering (Bez. Eferding) gesperrt werden.

Der Lenker (33) eines Vans hatte beim Einbiegen in die Bundesstraße einen Reisebus übersehen. Trotz Vollbremsung konnte der Busfahrer (54) eine Kollision nicht mehr verhindern.

Aufgrund des heftigen Aufpralls wurde der Pkw in ein angrenzendes Feld geschleudert. Bei der Alarmierung der Feuerwehr hieß es zunächst noch, eine Person sei eingeklemmt.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das stimmte zum Glück nicht. Der Pkw-Lenker aus dem Bezirk Linz-Land konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Mit erheblichen Verletzungen wurde der 33-Jährige anschließend vom Rettungshubschrauber Christophorus 10 in ein Spital nach Linz geflogen.

Im Bus befanden sich keine Fahrgäste. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema