Austria

Langlebige Mode, die mit gutem Gewissen geshoppt werden kann

Faire Produktionsbedingungen, nachhaltige Materialien. Modekonzerne und Designer setzen jetzt auf Verantwortung.

von Florentina Welley

Kreislaufwirtschaft ist das Schlagwort, das sich jetzt Modekonzerne und Designer zu Herzen nehmen. Das bedeutet auf die Verwendung von  nachhaltigen Materialien sowie auf soziale Verantwortung, kurze Produktionswege und möglichst wenig Ressourcenverschwendung bei der Herstellung zu achten. 

Neu mit dabei ist das Label ready for nature von Daniel Swarovski, der sich damit für die Umwelt stark machen will. Up- und Recycling von vorhandenen Stoffen sowie kurze Produktionswege sind etwa bei dem Label Nehera Standard. Internationale Modeketten wie H&M setzen neben  ihrem nachhaltigen Conscious-Programm, jetzt bei Color-Storys, auf nachhaltigere Techniken für Färbeprozesse.

Und der Wiener Robert Weinfurter gründete ein nachhaltiges Sportmodelabel für Kinder. Werden seine Draussen-Jacken zu klein, vergütet er sie mit einem Gutschein, und verkauft sie neu aufbereitet und günstiger wieder.

Nachhaltiger Chic

Naturleinen am Foto ganz oben von Nehera Resort, Kleid, 570 €,  Mantel, 850 €, https://nehera.com

Hemdblusenkleid Ruby aus Bio-Baumwolle von H&M, 69,99 €, https://hm.com 

Unisex-Sneaker aus Bananen-Fasern von H&M, 59,99 €,  https://hm.com

Backbag aus recyceltem Plastik von Haglöfs,  80 €, https://haglofs.com

Sneakers aus Meeresplastik von  Legero +VIOS, 110 €, https://legero.com   

Nachhaltige Kinderjacke Halo mit LED-Sicherheitslicht von Draussen, 229,90 €, https://www.enjoy-draussen.com    

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Football news:

Griezmann sprach mit Hamilton und besuchte die Mercedes-Boxen beim Großen Preis von Spanien
Barcelona fühlt, dass Neymar sie benutzt hat. Er sagte, er wolle zurück, verlängerte aber seinen Vertrag bei PSG (RAC1)
Aubameyang - Arsenal-Fans: Sie wollten Ihnen etwas Gutes schenken. Es tut mir leid, dass wir nicht konnten
Atlético hat im Camp Nou nicht verloren. Busquets' Verletzung ist das Drehereignis des Spiels (und des Meisterrennens?)
Verratti verletzte sich im PSG-Training am Knie. Die Teilnahme an der Euro steht noch aus, teilte PSG mit, dass sich Mittelfeldspieler Marco Verratti im Training eine Prellung des rechten Knies mit einer Verstauchung des inneren Seitenbandes zugezogen hat
Neymars Vertrag in einem Bild. Mbappe will die gleiche
Manchester United würde im Sommer gerne Bellingham und nicht Sancho unterschreiben. Borussia Dortmund wird Judas nicht verkaufen